Bundesrecht konsolidiert

Strafgesetzbuch § 61

Kurztitel

Strafgesetzbuch

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 60/1974

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 61

Inkrafttretensdatum

01.01.1975

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

StGB

Index

24/01 Strafgesetzbuch

Text

Siebenter Abschnitt

Geltungsbereich

Zeitliche Geltung

§ 61. Die Strafgesetze sind auf Taten anzuwenden, die nach dem Inkrafttreten begangen worden sind. Auf früher begangene Taten sind sie dann anzuwenden, wenn die Gesetze, die zur Zeit der Tat gegolten haben, für den Täter in ihrer Gesamtauswirkung nicht günstiger waren.

Anmerkung

1. Spezielle Übergangsregelungen im § 323, Art. XX StRÄG 1987, BGBl. Nr. 605/1987, und Art. IX JGG 1988, BGBl. Nr. 599/1988.
2. ÜR: Art. IV, BGBl. I Nr. 19/2001

Zuletzt aktualisiert am

14.09.2015

Gesetzesnummer

10002296

Dokumentnummer

NOR12029604

Alte Dokumentnummer

N2197415056T