Bundesrecht konsolidiert

Bundes-Verfassungsgesetz Art. 83

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Bundes-Verfassungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 1/1930 zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 73/1968

Typ

BVG

§/Artikel/Anlage

Art. 83

Inkrafttretensdatum

29.02.1968

Außerkrafttretensdatum

31.12.2013

Abkürzung

B-VG

Index

10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)

Text

Artikel 83. (1) Die Verfassung und Zuständigkeit der Gerichte wird durch Bundesgesetz festgestellt.

(2) Niemand darf seinem gesetzlichen Richter entzogen werden.

(3) (Anm.: Aufgehoben durch Art. I Z 1 BGBl. Nr. 73/1968)

Schlagworte

Gerichtsverfassung, Gerichtsorganisation, Kompetenz, gesetzlicher Richter, Strafprozeßordnung, Strafverfahren, Sondergericht, Standgericht

Zuletzt aktualisiert am

04.09.2013

Gesetzesnummer

10000138

Dokumentnummer

NOR12006852

Alte Dokumentnummer

N1196812170T