Bundesgesetzblatt authentisch ab 2004

BGBl. I Nr. 58/2018

Bundesgesetzblatt Nr.

BGBl. I Nr. 58/2018

Teil

I

Datum der Kundmachung

14.08.2018

Typ

Bundesgesetz

Kurztitel

Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des Bundesministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz – ErwSchAG-Justiz

Titel

Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das allgemeine Grundbuchsgesetz 1955, das Allgemeine Verwaltungsverfahrensgesetz 1991, das Anerbengesetz, das Außerstreitgesetz, das Firmenbuchgesetz, das Fortpflanzungsmedizingesetz, das Gerichtsgebührengesetz, das Gerichtskommissärsgesetz, das Gerichtsorganisationsgesetz, das IPR-Gesetz, das Kärntner Erbhöfegesetz 1990, das Konsumentenschutzgesetz, das Landpachtgesetz, das Mietrechtsgesetz, die Notariatsordnung, das Rechtspflegergesetz, das Tiroler Höfegesetz, das Unternehmensgesetzbuch, das Verfahrenshilfeanträge-Übermittlungsgesetz, das Verwaltungsgerichtshofgesetz 1985, das Verwaltungsstrafgesetz 1991, das Vollzugsgebührengesetz, das Wohnungseigentumsgesetz 2002, die Zivilprozessordnung, das Erwachsenenschutzvereinsgesetz und das Justizbetreuungsagentur-Gesetz geändert werden (Erwachsenenschutz-Anpassungsgesetz für den Bereich des Bundesministeriums für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz – ErwSchAG-Justiz)

Einbringende Stelle

BMVRDJ (Bundesministerium für Verfassung, Reformen, Deregulierung und Justiz)

Gesetzgebungsperiode

XXVI

Datum des Nationalratsbeschlusses

04.07.2018

Nummer der Nationalratssitzung

34

Regierungsvorlage

195

Ausschussbericht des Nationalrates

221

Datum des Bundesratsbeschlusses

11.07.2018

Nummer der Bundesratssitzung

882

Ausschussbericht des Bundesrates

10018

Dokumentnummer

BGBLA_2018_I_58

European Legislation Identifier (ELI)

https://www.ris.bka.gv.at/eli/bgbl/I/2018/58/20180814