Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Rechtssatz für 0245/62

Gericht

Verwaltungsgerichtshof (VwGH)

Entscheidungsart

Erkenntnis VS

Dokumenttyp

Rechtssatz

Sammlungsnummer

VwSlg 6035 A/1963

Rechtssatznummer

4

Geschäftszahl

0245/62

Entscheidungsdatum

24.05.1963

Index

001 Verwaltungsrecht allgemein
10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)
10/02 Novellen zum B-VG
10/03 Nationalrat Bundesrat
10/07 Verwaltungsgerichtshof
10/10 Grundrechte
10/16 Sonstiges Verfassungsrecht
15 Rechtsüberleitung Unabhängigkeitserklärung Übergangsrecht
Rechtsbereinigung
40/01 Verwaltungsverfahren

Norm

AVG §56;
B-VG Art129;
B-VG Art130 Abs1;
B-VG Art131 Abs1;
B-VG Art132;
B-VG Art144 Abs1;
B-VG Art144 Abs2;
B-VG Art149 Abs1;
B-VG Art30 Abs2;
B-VG Art55;
B-VG Art69 Abs1;
B-VGNov 1925;
GO NR 1961;
HabsburgerG §2;
StGG Art6 Abs1;
ÜG 1920 §1;
VwGG §13 Z3 impl;
VwGG §41 Abs1;
VwRallg;

Rechtssatz

Die Bundesregierung ist eine Verwaltungsbehörde.

Schlagworte

Bescheidcharakter Bescheidbegriff Formelle Erfordernisse Anzuwendendes Recht Maßgebende Rechtslage VwRallg2 Verwaltungsrecht allgemein Rechtsquellen VwRallg1 Auslegung Anwendung der Auslegungsmethoden VwRallg3/2 Beschwerdepunkt Beschwerdebegehren Entscheidungsrahmen und Überprüfungsrahmen des VwGH Gegenseitige Beziehung: VwGH - VfGH Auslegung Gesetzeskonforme Auslegung von Verordnungen Verfassungskonforme Auslegung von Gesetzen VwRallg3/3 Bescheidbegriff Mangelnder Bescheidcharakter

Im RIS seit

06.03.2002

Zuletzt aktualisiert am

13.08.2013

Dokumentnummer

JWR_1962000245_19630524X04