Bundesrecht konsolidiert: Allgemeines Sozialversicherungsgesetz § 32h, Fassung vom 20.09.2013

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz § 32h

Diese Fassung ist nicht aktuell

Kurztitel

Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 189/1955 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 81/2013

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 32h

Inkrafttretensdatum

01.01.2013

Außerkrafttretensdatum

31.12.2015

Abkürzung

ASVG

Index

66/01 Allgemeines Sozialversicherungsgesetz

Text

6. UNTERABSCHNITT

Controlling in der Sozialversicherung

Vertragspartner-Analyse

§ 32h. Die Krankenversicherungsträger haben gemeinsam die Auswirkungen der Vertragspartner-Regelungen einem Controlling durch eine strukturierte Analyse jedenfalls mit dem Ziel zu unterziehen, eine Vergleichbarkeit der Kennzahlen (Benchmarking) und der verschiedenen Honorierungssysteme, insbesondere hinsichtlich ihrer Anreiz- und Steuerungswirkung zu ermöglichen.

Anmerkung

§ 32a bis § 32g wurden gemäß Art. 48 Teil 1 Z 2,BGBl. I Nr. 35/2012, aufgehoben. Die Unterabschnittsüberschriften wurden daher hierher übernommen.

Im RIS seit

31.05.2013

Zuletzt aktualisiert am

31.08.2015

Gesetzesnummer

10008147

Dokumentnummer

NOR40150936