Bundesrecht konsolidiert: OGH-Gesetz § 1, Fassung vom 03.01.2018

OGH-Gesetz § 1

Kurztitel

OGH-Gesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 328/1968 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 95/2001

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 1

Inkrafttretensdatum

01.09.2001

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

OGHG

Index

14/02 Gerichtsorganisation

Beachte

Zum Bezugszeitraum vgl. § 24 Abs. 4.

Text

Aufgabenbereich und Zusammensetzung

§ 1. (1) Der Oberste Gerichtshof (Art. 92 Abs. 1 B-VG) ist das oberste Organ der ordentlichen Gerichtsbarkeit.

(2) Er besteht aus einem Präsidenten, zwei Vizepräsidenten sowie der erforderlichen Anzahl von sonstigen Mitgliedern (Senatspräsidenten und Hofräten).

Anmerkung

Zum Evidenzbüro siehe § 14

Zuletzt aktualisiert am

31.01.2012

Gesetzesnummer

10000449

Dokumentnummer

NOR40020356