Landesrecht konsolidiert Steiermark: Gesamte Rechtsvorschrift für Steiermärkisches Gemeindestrukturreformgesetz, Fassung vom 23.10.2017

§ 0

Langtitel

Gesetz vom 17. Dezember 2013 über die Neugliederung der Gemeinden des Landes Steiermark (Steiermärkisches Gemeindestrukturreformgesetz – StGsrG)

Stammfassung: LGBl. Nr. 31/2014 (XVI. GPStLT RV EZ 2347/1 AB EZ 2347/3)

Änderung

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

Erstes Hauptstück
Ziele und Umsetzung der Strukturreform

§ 1

Ziele der Strukturreform

§ 2

Umsetzung der Strukturreform

Zweites Hauptstück
Gebietsänderungen

I. Abschnitt
Vereinigungen von Gemeinden

§ 3

Vereinigung von Gemeinden eines politischen Bezirkes

§ 4

Vereinigung von Gemeinden verschiedener politischer Bezirke

II. Abschnitt
Aufteilung von Gemeinden

§ 5

Aufteilung von Gemeinden

Drittes Hauptstück
Schlussbestimmungen

§ 6

Verweise

§ 7

Inkrafttreten

§ 1

Text

Erstes Hauptstück

Ziele und Umsetzung der Strukturreform

§ 1

Ziele der Strukturreform

(1) Ziel der Reform der gemeindlichen Strukturen im Land Steiermark ist die Stärkung der zukünftigen Leistungsfähigkeit der Gemeinden zur sachgerechten und qualitätsvollen Erfüllung der eigenen und übertragenen Aufgaben und Funktionen zum Wohle der Bevölkerung. Die Strukturreform soll wirtschaftliche und leistungsfähige Gemeinden schaffen, die dauerhaft in der Lage sind, ihre Angelegenheiten ohne Haushaltsabgang zu erfüllen. Die Leistungsfähigkeit der gemeindlichen Ebene soll gestärkt und langfristig gesichert werden, um insbesondere die gemeindliche Infrastruktur effizient zu nutzen, die Grundversorgung der Bevölkerung mit privaten und öffentlichen Dienstleistungen im jeweiligen Gemeindegebiet abzudecken und der demografischen Entwicklung gerecht zu werden.

(2) Die Reform der gemeindlichen Strukturen soll auch entsprechende raumordnungs- und verkehrspolitische Maßnahmen ermöglichen, die eine bessere Nutzung der vorhandenen Fläche für den Siedlungsraum und die wirtschaftliche Entwicklung gewährleisten. Bestehende Siedlungsverflechtungen sollen sich in den verwaltungsmäßigen Strukturen der Gemeinden widerspiegeln. Daneben sollen auch die örtlichen Zusammenhänge, insbesondere naturräumliche und kulturelle Verhältnisse, wie auch historische Verbundenheiten sowie lokales Handeln für das Gemeinwohl und Ausüben von Ehrenämtern berücksichtigt werden.

§ 2

Text

§ 2

Umsetzung der Strukturreform

Die in § 1 genannten Ziele werden durch Vereinigung angrenzender Gemeinden (§ 8 Abs. 3 Steiermärkische Gemeindeordnung 1967) und durch Aufteilung von Gemeinden auf angrenzende Gemeinden (§ 10 Abs. 2 Steiermärkische Gemeindeordnung 1967) unter Beachtung der in § 6 Abs. 2 Steiermärkische Gemeindeordnung 1967 geregelten öffentlichen Interessen erreicht.

§ 3

Text

Zweites Hauptstück

Gebietsänderungen

I. Abschnitt

Vereinigung von Gemeinden

§ 3

Vereinigung von Gemeinden eines politischen Bezirkes

(1) Im politischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Marktgemeinde Aflenz Kurort mit der Gemeinde Aflenz Land zur Marktgemeinde Aflenz;

2.

die Stadtgemeinde Kapfenberg mit der Gemeinde Parschlug zur Stadtgemeinde Kapfenberg;

3.

die Stadtgemeinde Kindberg mit den Gemeinden Allerheiligen im Mürztal und Mürzhofen zur Stadtgemeinde Kindberg;

4.

die Marktgemeinden Mitterdorf im Mürztal und Veitsch mit der Gemeinde Wartberg im Mürztal zur Marktgemeinde Sankt Barbara im Mürztal;

5.

die Stadtgemeinde Mürzzuschlag mit der Gemeinde Ganz zur Stadtgemeinde Mürzzuschlag;

6.

die Gemeinden Sankt Katharein an der Laming und Tragöß zur Gemeinde Tragöß-Sankt Katharein;

7.

die Marktgemeinde Thörl mit den Gemeinden Etmißl und Sankt Ilgen zur Marktgemeinde Thörl.

(2) Im politischen Bezirk Deutschlandsberg werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Stadtgemeinde Deutschlandsberg mit der Marktgemeinde Bad Gams und den Gemeinden Freiland bei Deutschlandsberg, Kloster, Osterwitz und Trahütten zur Stadtgemeinde Deutschlandsberg;

2.

die Marktgemeinde Eibiswald mit den Gemeinden Aibl, Großradl, Pitschgau, Sankt Oswald ob Eibiswald und Soboth zur Marktgemeinde Eibiswald;

3.

die Gemeinden Sankt Martin im Sulmtal und Sulmeck-Greith zur Gemeinde Sankt Martin im Sulmtal;

4.

die Marktgemeinde Schwanberg mit den Gemeinden Garanas, Gressenberg und Hollenegg zur Marktgemeinde Schwanberg;

5.

die Marktgemeinde Stainz mit den Gemeinden Georgsberg, Marhof, Rassach, Stainztal und Stallhof zur Marktgemeinde Stainz;

6.

die Marktgemeinde Wies mit den Gemeinden Limberg bei Wies, Wernersdorf und Wielfresen zur Marktgemeinde Wies.

(3) Im politischen Bezirk Graz-Umgebung werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Marktgemeinde Eggersdorf bei Graz mit den Gemeinden Brodingberg, Hart-Purgstall und Höf-Präbach zur Marktgemeinde Eggersdorf bei Graz;

2.

die Gemeinden Fernitz und Mellach zur Gemeinde Fernitz-Mellach;

3.

die Marktgemeinden Gratwein und Judendorf-Straßengel mit den Gemeinden Eisbach und Gschnaidt zur Marktgemeinde Gratwein-Straßengel;

4.

die Marktgemeinde Raaba mit der Gemeinde Grambach zur Marktgemeinde Raaba-Grambach;

5.

die Marktgemeinde Unterpremstätten mit der Gemeinde Zettling zur Marktgemeinde Unterpremstätten-Zettling.

(4) Im politischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Marktgemeinde Bad Waltersdorf mit der Gemeinde Sebersdorf zur Marktgemeinde Bad Waltersdorf;

2.

die Stadtgemeinde Fürstenfeld mit den Gemeinden Altenmarkt bei Fürstenfeld und Übersbach zur Stadtgemeinde Fürstenfeld;

3.

die Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz mit der Gemeinde Eichberg zur Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz;

4.

die Marktgemeinde Ilz mit der Gemeinde Nestelbach im Ilztal zur Marktgemeinde Ilz;

5.

die Gemeinden Loipersdorf bei Fürstenfeld und Stein zur Gemeinde Loipersdorf bei Fürstenfeld;

6.

die Gemeinden Mönichwald und Waldbach zur Gemeinde Waldbach-Mönichwald;

7.

die Marktgemeinde Pöllau mit den Gemeinden Rabenwald, Saifen-Boden, Schönegg bei Pöllau und Sonnhofen zur Marktgemeinde Pöllau.

(5) Im politischen Bezirk Leibnitz werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Stadtgemeinde Leibnitz mit der Marktgemeinde Kaindorf an der Sulm und der Gemeinde Seggauberg zur Stadtgemeinde Leibnitz;

2.

die Marktgemeinde Straß in Steiermark mit den Gemeinden Obervogau, Spielfeld und Vogau zur Marktgemeinde Straß-Spielfeld;

3.

die Marktgemeinde Wildon mit der Gemeinde Weitendorf zur Marktgemeinde Wildon.

(6) Im politischen Bezirk Liezen werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Marktgemeinde Bad Mitterndorf mit den Gemeinden Pichl-Kainisch und Tauplitz zur Marktgemeinde Bad Mitterndorf;

2.

die Gemeinden Großsölk, Kleinsölk und Sankt Nikolai im Sölktal zur Gemeinde Sölk;

3.

die Stadtgemeinde Liezen mit der Gemeinde Weißenbach bei Liezen zur Stadtgemeinde Liezen;

4.

die Stadtgemeinde Rottenmann mit der Gemeinde Oppenberg zur Stadtgemeinde Rottenmann;

5.

die Stadtgemeinde Schladming mit den Gemeinden Pichl-Preunegg und Rohrmoos-Untertal zur Stadtgemeinde Schladming.

(7) Im politischen Bezirk Murau werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Gemeinden Frojach-Katsch und Teufenbach zur Gemeinde Teufenbach-Katsch;

2.

die Marktgemeinde Neumarkt in Steiermark mit den Gemeinden Dürnstein in der Steiermark, Kulm am Zirbitz, Mariahof, Perchau am Sattel, Sankt Marein bei Neumarkt und Zeutschach zur Marktgemeinde Neumarkt in der Steiermark;

3.

die Gemeinden Predlitz-Turrach und Stadl an der Mur zur Gemeinde Stadl-Predlitz;

(8) Im politischen Bezirk Murtal werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Gemeinden Großlobming und Kleinlobming zur Gemeinde Großlobming;

2.

die Marktgemeinde Oberzeiring mit den Gemeinden Bretstein, Sankt Johann am Tauern und Sankt Oswald-Möderbrugg zur Marktgemeinde Pölstal;

3.

die Gemeinden Rachau, Sankt Lorenzen bei Knittelfeld und Sankt Margarethen bei Knittelfeld zur Gemeinde Sankt Margarethen bei Knittelfeld;

4.

die Stadtgemeinde Spielberg mit der Gemeinde Flatschach zur Stadtgemeinde Spielberg.

(9) Im politischen Bezirk Südoststeiermark werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Stadtgemeinde Fehring mit den Gemeinden Hatzendorf, Hohenbrugg-Weinberg, Johnsdorf-Brunn und Pertlstein zur Stadtgemeinde Fehring;

2.

die Gemeinden Fladnitz im Raabtal, Kirchberg an der Raab, Oberdorf am Hochegg und Studenzen zur Gemeinde Kirchberg an der Raab;

3.

die Marktgemeinde Gnas mit den Gemeinden Aug-Radisch, Baumgarten bei Gnas, Grabersdorf, Maierdorf, Poppendorf, Raning, Trössing und Unterauersbach zur Marktgemeinde Gnas;

4.

die Marktgemeinde Kirchbach in Steiermark mit der Gemeinde Zerlach zur Marktgemeinde Kirchbach in der Steiermark;

5.

die Marktgemeinde Paldau mit der Gemeinde Perlsdorf zur Marktgemeinde Paldau;

6.

die Marktgemeinde Sankt Peter am Ottersbach mit den Gemeinden Bierbaum am Auersbach und Dietersdorf am Gnasbach zur Marktgemeinde Sankt Peter am Ottersbach;

(10) Im politischen Bezirk Voitsberg werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Gemeinden Hirschegg und Pack zur Gemeinde Hirschegg-Pack;

2.

die Stadtgemeinde Köflach mit der Gemeinde Graden zur Stadtgemeinde Köflach.

(11) Im politischen Bezirk Weiz werden folgende Gemeinden zu einer neuen Gemeinde vereinigt:

1.

die Gemeinden Ilztal und Preßguts zur Gemeinde Ilztal;

2.

die Marktgemeinde Passail mit den Gemeinden Arzberg, Hohenau an der Raab und Neudorf bei Passail zur Marktgemeinde Passail;

3.

die Marktgemeinde Pischelsdorf in der Steiermark mit den Gemeinden Kulm bei Weiz und Reichendorf zur Marktgemeinde Pischelsdorf am Kulm;

4.

die Marktgemeinde Sankt Ruprecht an der Raab mit den Gemeinden Etzersdorf-Rollsdorf und Unterfladnitz zur Marktgemeinde Sankt Ruprecht an der Raab;

5.

die Stadtgemeinde Weiz mit der Gemeinde Krottendorf zur Stadtgemeinde Weiz.

§ 4

Text

§ 4

Vereinigung von Gemeinden verschiedener politischer Bezirke

(1) Die im politischen Bezirk Graz-Umgebung gelegene Marktgemeinde Sankt Marein bei Graz wird mit der im politischen Bezirk Graz-Umgebung gelegenen Gemeinde Krumegg und der im politischen Bezirk Südoststeiermark gelegenen Gemeinde Petersdorf II zur Marktgemeinde Sankt Marein bei Graz vereinigt.

(2) Die im politischen Bezirk Liezen gelegenen Gemeinden Gams bei Hieflau, Landl und Palfau werden mit der im politischen Bezirk Leoben gelegenen Gemeinde Hieflau zur Gemeinde Landl vereinigt.

§ 5

Text

II. Abschnitt

Aufteilung von Gemeinden

§ 5

Aufteilung von Gemeinden

(1) Die im politischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gelegene Gemeinde Limbach bei Neudau wird wie folgt aufgeteilt:

1.

die Katastralgemeinde Oberlimbach 64151 wird in die Marktgemeinde Bad Waltersdorf (§ 3 Abs. 4 Z 1) und

2.

die Katastralgemeinde Unterlimbach 64131 wird in die Marktgemeinde Neudau

eingegliedert.

(2) Die im politischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld gelegene Gemeinde Schlag bei Thalberg wird wie folgt aufgeteilt:

1.

die in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Schlag 64017, Vermessungsamt Weiz, Dienststelle Hartberg mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke Nr. 1, 10, 100, 101, 102/1, 102/2, 103, 104, 106, 107, 108, 109/1, 109/2, 11/1, 1107/4, 1107/6, 1107/7, 1107/8, 1108, 1109/1, 111, 1113, 1124, 1125, 1126, 1129, 1137, 1138, 1139, 1140, 1141, 1143, 1152, 1153, 1155, 1156, 1157, 117/2, 117/3, 117/4, 117/5, 118/1, 118/11, 118/12, 118/2, 118/4, 118/5, 118/7, 118/8, 119/1, 119/10, 119/11, 119/12, 119/13, 119/14, 119/15, 119/16, 119/17, 119/2, 119/3, 119/4, 119/5, 119/6, 119/7, 119/8, 119/9, 12/1, 12/3, 12/5, 120/12, 120/4, 120/5, 120/6, 123/1, 123/2, 123/3, 123/4, 123/5, 123/6, 123/7, 123/8, 124/1, 124/2, 124/3, 124/4, 125/1, 125/2, 125/3, 126/1, 126/3, 126/4, 126/6, 126/8, 126/9, 127/1, 127/2, 128/1, 129, 13/1, 13/2, 13/3, 133, 134, 136/5, 138, 139/1, 139/2, 139/3, 14, 140, 141/1, 141/2, 141/3, 142/1, 142/2, 144/1, 144/4, 144/5, 145, 147/2, 147/3, 148, 149/1, 149/2, 149/3, 149/4, 15/1, 15/2, 150/1, 150/2, 152, 156, 158, 159, 16/1, 16/2, 16/3, 160, 161/2, 162/1, 162/2, 162/3, 163/1, 163/2, 164, 165/1, 165/2, 165/3, 165/7, 166, 167, 17, 170, 173, 174, 175/2, 177, 18, 180, 181/1, 181/2, 182, 183/1, 183/2, 184, 185, 188, 19, 191/1, 191/2, 193, 194, 195/2, 196, 199, 2/1, 2/2, 20/1, 20/2, 20/3, 201/2, 201/3, 202, 203/1, 204/1, 206, 207/1, 207/2, 208/2, 209/1, 209/2, 21, 210, 211, 212/1, 212/2, 213/1, 213/2, 214, 215, 216/1, 216/2, 217/1, 217/3, 218, 219/1, 219/3, 22/1, 22/10, 22/2, 22/3, 22/4, 22/5, 22/6, 22/7, 22/9, 220/1, 220/2, 221/1, 221/2, 224, 226/1, 226/3, 226/5, 226/6, 227/1, 227/2, 228/1, 228/2, 228/3, 229/1, 23/1, 23/2, 23/3, 23/4, 23/5, 23/6, 23/7, 23/8, 230/2, 231, 232/1, 232/2, 232/3, 232/4, 232/5, 233/1, 233/2, 234/1, 234/2, 235/1, 235/2, 235/3, 235/4, 236/1, 236/2, 236/3, 237, 238/1, 238/2, 238/3, 238/4, 239/1, 239/2, 24, 240, 241, 242, 243, 245, 246, 247, 248/26, 25/2, 25/3, 26/2, 26/3, 26/4, 26/5, 26/6, 27, 28, 286, 287, 29, 290, 291/1, 291/2, 293/1, 293/3, 294, 295, 296, 297/1, 297/4, 298, 299/1, 299/2, 299/3, 3/2, 3/4, 30, 300, 301, 302/1, 302/2, 302/3, 302/4, 303/2, 303/3, 303/4, 303/5, 303/6, 303/7, 303/8, 303/9, 304/1, 304/4, 304/5, 304/6, 304/7, 305, 31/2, 31/3, 31/5, 310/1, 310/2, 311/1, 311/2, 311/3, 312, 313, 314, 315/1, 315/2, 316, 320, 321, 325, 327, 328, 33, 330/1, 330/2, 331/1, 331/4, 34, 341/1, 341/2, 341/3, 341/9, 343/1, 343/2, 344/1, 344/2, 344/3, 344/4, 344/5, 344/6, 344/7, 345/1, 345/2, 345/3, 345/4, 346/1, 346/2, 346/3, 35, 371, 372/1, 372/10, 372/11, 372/12, 372/2, 372/3, 372/4, 372/5, 372/6, 372/8, 372/9, 373/1, 373/2, 373/3, 373/4, 373/5, 373/6, 374/1, 374/4, 374/6, 374/7, 376, 378, 38/1, 38/2, 380, 381, 382, 383, 384, 385/1, 385/2, 39, 4/1, 4/2, 4/3, 4/4, 40, 41/2, 410, 411/1, 411/2, 42/2, 42/3, 42/4, 43, 44/1, 44/3, 44/4, 44/6, 45/1, 45/2, 45/4, 47/1, 47/2, 47/3, 47/4, 47/6, 485/2, 488, 490, 491, 493/1, 493/3, 494/1, 494/3, 494/4, 495, 496, 497/1, 497/2, 497/3, 499, 5/1, 5/2, 5/3, 5/4, 5/5, 5/6, 5/7, 5/8, 501, 502, 505/1, 505/2, 53/1, 53/2, 53/3, 536, 537/4, 54, 540/1, 540/12, 541/1, 541/2, 542, 543, 544/1, 544/2, 55/1, 55/2, 55/3, 551/1, 56/1, 56/2, 56/3, 56/4, 57, 59/1, 59/10, 59/11, 59/12, 59/14, 59/15, 59/16, 59/17, 59/18, 59/19, 59/2, 59/20, 59/21, 59/22, 59/23, 59/25, 59/26, 59/27, 59/28, 59/29, 59/30, 59/31, 59/32, 59/33, 59/34, 59/35, 59/4, 59/5, 59/7, 59/8, 59/9, 6/1, 6/3, 6/4, 6/6, 62/2, 63/1, 63/12, 63/2, 63/3, 63/4, 63/5, 64/2, 64/3, 64/4, 64/5, 64/6, 64/7, 64/8, 65/1, 65/10, 65/11, 65/12, 65/13, 65/14, 65/15, 65/18, 65/19, 65/2, 65/20, 65/21, 65/22, 65/23, 65/24, 65/25, 65/26, 65/27, 65/28, 65/3, 65/4, 65/5, 65/6, 65/7, 65/8, 65/9, 66/1, 66/2, 66/3, 67, 69/1, 69/2, 69/3, 7/1, 7/2, 7/3, 7/4, 7/5, 70, 72, 73, 74, 75/2, 76/1, 76/10, 76/11, 76/13, 76/14, 76/15, 76/16, 76/17, 76/18, 76/3, 76/4, 76/5, 76/6, 76/7, 76/8, 76/9, 77/1, 77/2, 78, 79/1, 79/2, 8/1, 8/2, 8/3, 8/4, 82, 83/1, 83/2, 83/3, 84/1, 84/2, 84/3, 85, 86/1, 87/1, 87/2, 87/3, 87/4, 87/5, 90, 92/1, 92/2, 92/3, 93/1, 93/2, 93/3, 93/5, 93/6, 93/7, 93/8, 95/1, 95/2, 97, 98, 99/1, 99/2, 99/3 sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1127/1 für die B54, 1128/1 für die L422, 1107/2 für den Begleitweg zur B54, 1115/1 für die ÖBB, 1122/1 für den Begleitweg zur ÖBB, 1112/1 für den Limbach werden in die Gemeinde Dechantskirchen, Katastralgemeinde Schlag 64017 eingegliedert,

2.

die in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Schlag 64017, Vermessungsamt Weiz, Dienststelle Hartberg mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke Nr. 547 und 548 werden in die Gemeinde Dechantskirchen, Katastralgemeinde Kroisbach 64012 eingegliedert und

3.

die übrigen in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Schlag 64017, Vermessungsamt Weiz, Dienststelle Hartberg mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1127/2 für die B54, 1128/2 für die L422, 1107/17 für den Begleitweg zur B54, 1115/2 für die ÖBB, 1122/2 für den Begleitweg zur ÖBB, 1112/2 für den Limbach werden in die Gemeinde Rohrbach an der Lafnitz (§ 3 Abs. 4 Z 3) in eine neu zu schaffende Katastralgemeinde eingegliedert.

(3) Die im politischen Bezirk Leibnitz gelegene Gemeinde Stocking wird wie folgt aufgeteilt:

1.

die Katastralgemeinde Hart 66409 und das im Grundbuch der Katastralgemeinde Stocking 66427 eingetragene Grundstück Nr. 12/1 sowie die neu zu bildenden Grundstücke 819/4 (L 215-Zipreinerstraße) und 819/5 (Gemeindeweg) werden in die Marktgemeinde Sankt Georgen an der Stiefing, Katastralgemeinde Hart 66409, eingegliedert und

2.

die Katastralgemeinde Sukdull 66428 sowie die übrigen im Grundbuch der Katastralgemeinde Stocking 66427 eingetragenen Grundstücke werden in die Marktgemeinde Wildon (§ 3 Abs. 5 Z 3) eingegliedert.

(4) Die im politischen Bezirk Südoststeiermark gelegene Gemeinde Oberstorcha wird wie folgt aufgeteilt:

1.

die in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Oberstorcha 62142, Vermessungsamt Feldbach mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke Nr. .1/1, .1/2, .10, .11/1, .11/2, .116, .12, .127, .132, .2/1, .3/2, .30/1, .30/2, .31/1, .31/2, .32, .33, .34/1, .34/2, .34/3, .35/1, .35/2, .36, .39/1, .39/2, .4/1, .4/2, .4/3, .40, .42, .44/2, .47/1, .47/2, .49/2, .51, .53, .55, .56, .6/1, .6/2, .8/1, .8/2, .9/5, .9/6, 1, 100, 101, 102, 103, 104, 106, 108, 1081, 1087/1, 1087/2, 109, 1092, 1096, 110, 1105, 1106/2, 111, 1112, 1113, 1114, 1116, 1120, 115, 117, 120, 121, 122, 123, 126, 127, 129, 130, 135, 136, 137, 138, 139, 141, 142, 143, 144, 147, 150, 152, 153, 156, 157, 160, 161, 162, 163, 164/1, 164/2, 165, 166, 168, 169, 18, 1818/1, 1818/2, 1818/3, 1818/4, 1818/5, 1818/6, 1819/1, 1819/2, 1819/3, 1819/4, 1822/1, 1822/2, 1823/1, 1827, 1828, 1829, 2/2, 2/3, 22/1, 22/2, 23/1, 23/2, 23/3, 23/4, 25, 27, 3/1, 3/2, 3/4, 34, 341, 342, 343, 345, 346, 348/1, 348/2, 349/3, 349/4, 35, 350, 353/1, 353/2, 355/1, 356/1, 357, 358, 359, 36, 360, 363, 4, 40, 41, 447, 448, 449, 450, 451, 452, 453, 455, 456, 457/1, 458/1, 461, 462, 463, 464/1, 465/3, 47/2, 471/1, 471/2, 471/3, 472, 476/10, 476/11, 476/12, 476/13, 476/14, 476/2, 476/4, 476/5, 476/6, 476/7, 476/8, 476/9, 477, 482/1, 482/2, 483/2, 484, 485, 486, 489, 492, 494, 495, 496, 497/1, 497/2, 498, 5, 50, 500/1, 500/2, 501, 503/1, 503/2, 503/3, 504/2, 505, 507, 51, 510, 511, 513, 516, 518, 52, 520, 521, 522, 524, 525, 528, 529, 53, 530/1, 533, 537, 54/1, 542, 548, 549/1, 549/2, 55, 550/2, 552, 554, 555, 559/1, 559/2, 559/4, 559/5, 56, 560, 563/1, 563/2, 568/1, 568/2, 568/3, 568/4, 568/5, 568/6, 569/3, 57, 570, 571, 573, 574, 576, 577, 579, 58, 580, 581, 583, 584, 585, 587, 588/1, 588/2, 59, 590/10, 590/11, 590/12, 590/13, 590/14, 590/15, 590/16, 590/2, 590/3, 590/5, 590/6, 590/7, 590/8, 590/9, 593, 596, 597, 598, 599, 6, 60, 601, 602, 603, 604, 605, 606, 607, 608/1, 608/2, 608/3, 609/2, 61, 610/1, 610/2, 611/2, 611/3, 611/4, 612/2, 612/3, 612/4, 613, 614, 616, 617/1, 617/2, 62, 623/2, 624/1, 624/6, 628, 629/1, 629/2, 629/3, 63, 631, 632/1, 632/2, 633, 635, 637/2, 637/3, 638, 639/1, 639/2, 64, 640/2, 640/3, 644/1, 644/2, 645/1, 645/2, 646/1, 646/3, 646/5, 646/6, 646/7, 647/3, 649, 65, 653, 655, 66, 663, 665/1, 665/10, 665/11, 665/12, 665/14, 665/15, 665/6, 665/7, 665/9, 666, 669/1, 67/2, 670, 671, 672, 674, 675/1, 675/2, 68/1, 68/2, 7, 97/4, 97/5, 98, 99 sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1823/2 für den Tiefernitzbach, 1810/3 für einen Gemeindeweg, 1817/1 für einen Gemeindeweg, 1821/1 für einen Gemeindeweg werden in die Gemeinde Kirchberg an der Raab (§ 3 Abs. 9 Z.2), Katastralgemeinde Oberstorcha 62142 eingegliedert und

2.

die übrigen in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Oberstorcha 62142, Vermessungsamt Feldbach mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1823/3 für den Tiefernitzbach, 1810/4 für einen Gemeindeweg, 1817/4 für einen Gemeindeweg, 1821/2 für einen Gemeindeweg werden in die Marktgemeinde Paldau (§ 3 Abs. 9 Z 5) in eine neu zu schaffende Katastralgemeinde eingegliedert.

(5) Die im politischen Bezirk Südoststeiermark gelegene Gemeinde Kohlberg wird wie folgt aufgeteilt:

1.

die in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Kohlberg 62127, Vermessungsamt Feldbach mit Stichtag 01. April 2013eingetragenen Grundstücke Nr. .1/3, .10/1, .10/2, .11, .12, .13/2, .144/2, .148, .149, .152, .154, .155, .157, .163, .170, .171, .174, .176/1, .176/2, .177, .2/1, .2/2, .20/2, .22/1, .22/2, .22/3, .24/1, .26/1, .27, .28, .30/1, .30/2, .31/2, .31/3, .31/4, .32, .35, .36/1, .36/2, .37/1, .37/2, .38, .48/1, .50, .51/2, .51/3, .51/4, .52/1, .53, .54, .55/1, .55/2, .55/3, .56, .59, .6/1, .6/2, .60, .62, .65/1, .65/2, .65/3, .66/1, .66/2, .66/3, .67/3, .68/2, .69/2, .7, .70, .73/2, .73/3, .75/1, .75/2, .75/3, .75/4, .77/1, .77/2, .79, .8, .80/1, .80/2, .80/3, .81, .82, .9/1, .9/2, .91/2, 1, 10, 100, 101/1, 101/2, 101/3, 1033/3, 1035/1, 1035/2, 1036, 1037, 1038/1, 1038/2, 1040, 1041/1, 1041/2, 1043, 107/1, 107/2, 109/2, 11, 112, 113, 114/1, 114/2, 115/2, 115/3, 117, 12, 121, 122, 123, 124, 128, 129, 13, 131, 1311/4, 132, 133/1, 133/2, 1339/2, 134, 1341/1, 1341/2, 135/1, 135/2, 139, 14, 141, 1411, 1412, 1414, 1415, 1416/1, 1418/1, 1418/2, 1418/3, 1418/4, 1419/1, 1419/2, 1419/3, 1419/4, 1419/5, 1419/6, 1419/7, 142/1, 142/2, 1421/1, 1421/2, 1422/2, 1422/3, 1422/4, 1422/6, 1423, 1426/1, 143/1, 143/2, 1434/4, 1434/6, 1434/7, 1434/8, 1436/1, 1436/3, 1436/4, 1438, 1441/13, 1441/3, 1441/4, 1441/5, 1441/6, 1442/1, 1442/2, 1442/5, 1442/6, 1442/7, 1444/7, 1446, 1447/1, 1447/2, 1448, 1449, 1450, 1451, 1452, 1453, 1454, 1455, 1456, 1457, 1458, 1459, 146/1, 146/2, 1460, 1461, 1462, 1463, 1464, 1465, 1466, 1467, 1468, 1469, 1470, 1471, 1472, 1473, 1474, 1475, 1476, 1477, 1478, 1479, 148, 1480, 1481, 1482, 1483, 1484, 1485, 1486, 1487/1, 1487/2, 1488, 1490, 1491, 1492, 1493, 1494, 1495, 1496, 1497, 1498/1, 1498/2, 1498/3, 1498/4, 1499, 15, 1500, 1501, 1502/1, 1502/2, 1503, 1504/1, 1504/2, 1505, 1506, 1507, 1508, 1509, 1510, 1511, 1512, 1513/1, 1513/10, 1513/11, 1513/12, 1513/2, 1513/3, 1513/4, 1513/5, 1513/6, 1513/7, 1513/8, 1513/9, 1514, 1515, 1516, 1518, 1527, 1529, 1531, 1532, 1533, 16, 162/1, 162/2, 163/1, 163/2, 163/3, 163/4, 163/5, 168, 17, 170, 171, 172/3, 172/4, 172/5, 18, 186/1, 186/2, 19, 193, 194, 195, 196, 2, 20, 205, 207, 208, 21, 22, 223, 23, 235, 236, 237/1, 237/2, 239/1, 239/2, 239/4, 239/5, 24, 240, 241/1, 241/2, 248, 249, 25, 254, 255/2, 255/3, 258/1, 259, 26, 260, 261, 262/2, 264/2, 265, 266, 27, 274, 275/1, 278/3, 28, 282, 283/1, 283/2, 286/1, 286/2, 29, 296, 297, 298, 3, 30, 306/1, 306/2, 308, 309, 31/3, 312, 313/1, 313/2, 314/3, 32, 326, 33, 331, 333, 334/1, 334/2, 340, 344/1, 344/2, 348, 35/1, 35/2, 350, 352, 353/2, 354/1, 357, 36, 362/3, 363, 364, 365, 367, 37, 370, 371, 386/1, 386/2, 387/1, 387/3, 392, 393/1, 393/2, 393/3, 4, 40, 402/1, 402/2, 404/1, 404/2, 408/2, 408/3, 409, 41, 411, 414/1, 414/2, 42, 422, 423, 425, 430/1, 430/2, 430/3, 430/4, 432/2, 433, 435, 436, 449, 452/1, 452/3, 452/4, 455, 457, 465, 470, 475, 480, 481, 482, 484, 485, 486, 49/1, 49/2, 49/3, 492/3, 492/4, 492/5, 492/6, 492/7, 492/8, 493/1, 493/2, 493/3, 493/4, 493/5, 494/1, 494/2, 494/3, 494/4, 494/5, 496/1, 496/2, 496/3, 496/4, 496/5, 5, 50/1, 50/2, 500, 501/1, 501/2, 502, 503, 504, 505, 506/1, 506/2, 510/2, 511/4, 513, 514/2, 518/1, 518/2, 519/2, 522/1, 522/2, 525, 527, 528, 529/2, 530, 531/1, 533, 534/1, 534/2, 537/2, 538/2, 540/1, 540/2, 541, 542, 543/1, 543/2, 544, 547/1, 547/2, 55/1, 55/2, 551, 554/1, 554/2, 555/1, 555/2, 556/2, 557/2, 558, 559, 56, 560/1, 560/2, 560/3, 561, 562/1, 562/2, 562/3, 562/4, 562/5, 563, 564/1, 564/2, 565, 569, 570/2, 573/1, 573/2, 574/1, 574/2, 574/3, 575, 577, 579, 58, 587/1, 587/2, 587/3, 587/4, 587/6, 587/7, 593/1, 593/2, 593/3, 593/4, 594/1, 594/2, 595, 596, 597, 6, 60, 602, 603, 604, 606, 607, 608, 609, 61, 610/2, 610/3, 611, 612/1, 612/2, 613, 614, 617, 618, 619, 620/1, 620/2, 624, 625, 626/1, 626/2, 627, 628, 629/1, 629/2, 63, 630, 631, 632, 633, 634, 635, 636, 637, 638, 639, 64, 640, 641, 642, 643, 644, 645/1, 645/2, 645/3, 645/4, 649, 658, 659/1, 659/2, 662, 663/1, 663/2, 665/2, 666, 667, 669, 670/1, 670/2, 671/1, 671/2, 672, 674, 675, 676, 677, 678, 684, 685/1, 685/2, 686/1, 686/2, 687/1, 687/2, 688/1, 688/2, 689/1, 689/2, 691, 692/1, 692/2, 692/3, 693/1, 693/2, 694, 695, 696/1, 696/2, 697, 7, 70, 701/1, 702, 703/3, 703/4, 703/5, 704, 706, 708, 709/2, 709/3, 709/4, 710, 713, 714, 717, 719/1, 719/2, 719/3, 72/1, 72/2, 72/3, 72/5, 720, 721, 722, 723/3, 725, 726/2, 726/3, 729, 73/1, 73/2, 730, 731/1, 731/3, 733, 735, 74/2, 742, 743, 744/1, 744/2, 745, 746/1, 746/2, 747/1, 747/2, 75, 752/2, 755, 756, 758/1, 758/3, 759, 76, 760/1, 760/2, 761, 764/2, 764/3, 765/1, 765/2, 766/2, 766/3, 767/2, 768, 769/1, 769/2, 77, 775, 778, 779, 78/1, 78/2, 78/3, 781, 782, 785, 787, 789, 79/2, 79/5, 790, 791/4, 8, 80/1, 80/2, 80/4, 80/5, 80/7, 800/1, 800/3, 800/4, 802, 807/3, 808, 809/1, 809/2, 81/1, 81/2, 812, 814, 816, 820, 821/1, 821/2, 821/3, 822, 823, 824, 828, 829, 831/1, 831/2, 831/3, 835, 839, 846, 848, 85, 851/1, 851/2, 852/1, 852/2, 853/1, 854/1, 854/2, 854/3, 859, 86, 860, 862, 864, 865, 866, 868, 869, 871/1, 871/2, 88/3, 88/4, 88/5, 880, 882/2, 882/3, 884/1, 884/2, 885, 887/1, 887/2, 887/3, 888, 889, 890, 89/3, 891/1, 891/2, 891/3, 892/1, 892/2, 894, 895/1, 895/2, 895/3, 896/1, 896/2, 896/3, 897, 899, 9, 90/1, 90/2, 900/1, 906/2, 93, 94, 97, 973, 974, 975, 976, 979, 982, 99 sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1443/4 für einen Gemeindeweg, 1443/5 für einen Gemeindeweg, 1517/2 für die L250, 1444/8 für einen Gemeindeweg werden in die Gemeinde Gnas (§ 3 Abs. 9 Z 3), in eine neu zu schaffende Katastralgemeinde eingegliedert und

2.

die übrigen in der Digitalen Katastralmappe der Katastralgemeinde Kohlberg 62127, Vermessungsamt Feldbach mit Stichtag 01. April 2013 eingetragenen Grundstücke sowie die neuen im genannten Vermessungsamt reservierten Grundstücksnummern 1443/1 für einen Gemeindeweg, 1443/2 für einen Gemeindeweg, 1517/1 für die L250, 1444/1 für einen Gemeindeweg werden in die Marktgemeinde Paldau (§ 3 Abs. 9 Z 5), Katastralgemeinde Kohlberg 62127 eingegliedert.

§ 6

Text

Drittes Hauptstück

Schlussbestimmungen

§ 6

Verweise

Verweise in diesem Gesetz auf andere Landesgesetze sind als Verweise auf die jeweils gültige Fassung zu verstehen.

§ 7

Text

§ 7

Inkrafttreten

Dieses Gesetz tritt mit 1. Jänner 2015 in Kraft.