Landesrecht konsolidiert Oberösterreich: Gesamte Rechtsvorschrift für Verordnung über die Geschäftseinteilung des Amtes der Oö. Landesregierung, Fassung vom 23.10.2017

§ 0

Langtitel

Verordnung des Landeshauptmanns von Oberösterreich über die Geschäftseinteilung des Amtes der Oö. Landesregierung

StF: LGBl. Nr. 72/2017

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 2 des Bundesverfassungsgesetzes vom 30. Juli 1925 betreffend Grundsätze für die Einrichtung und Geschäftsführung der Ämter der Landesregierungen außer Wien, BGBl. Nr. 289/1925, in der Fassung des Bundesverfassungsgesetzes BGBl. I Nr. 2/2008, sowie des Art. 53 Abs. 3 und 4 des Oö. Landes-Verfassungsgesetzes, LGBl. Nr. 122/1991, in der Fassung des Landesverfassungsgesetzes LGBl. Nr. 41/2015, wird mit Zustimmung der Landesregierung und, soweit hiebei die Geschäfte der mittelbaren Bundesverwaltung in Betracht kommen, auch mit Zustimmung der Bundesregierung verordnet:

§ 1

Text

§ 1
Direktionen, Abteilungen, Aufgabengruppen

Das Amt der Oö. Landesregierung gliedert sich in die im Folgenden angeführten Abteilungsgruppen und Abteilungen. In den Abteilungsgruppen nach Z 1 bis 6 sind die ihnen im Folgenden zugeordneten Abteilungen zusammengefasst. Die Abteilungsgruppen nach Z 1 bis 6 sowie die Abteilungen nach Z 7 bis 11 werden als Direktionen bezeichnet. Den Direktionen bzw. Abteilungen obliegt die Wahrnehmung der vom Amt der Oö. Landesregierung zu besorgenden Geschäfte nach Maßgabe der im Folgenden zugeordneten Aufgabengruppen. Die einzelnen in Aufgabengruppen zusammengefassten Angelegenheiten sind aus der Anlage ersichtlich.

 

Abteilungsgruppe

Abteilung

Aufgabengruppe(n)

1.

Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung (LWLD)

1.1.

Land- und Forstwirtschaft (LFW)

Agrarische Angelegenheiten (Agrar)

Forstdienst (Forst)

Forstrecht (ForstR)

1.2.

Naturschutz (N)

Natur- und Landschaftsschutz (N)

1.3.

Raumordnung (RO)

Raumordnung (RO)

1.4.

Wirtschaft und Forschung (Wi)

Gewerbe (Ge)

Preisbestimmung und Preisüberwachung (PrÜ)

Wirtschaft (Wi)

1.5.

Ländliche Neuordnung (LNO)

Bodenreform (Bod)

2.

Direktion Personal (PersD)

2.1.

Personal (Pers)

Innerdienstliche Personalangelegenheiten (PersI)

Personalrechtsangelegenheiten (PersR)

2.2.

Personal-Objektivierung (PersO)

Personal-Objektivierung (PersO)

3.

Direktion Präsidium (PräsD)

3.1.

Gebäude- und Beschaffungs-Management (GBM)

Gebäude- und Beschaffungs-Management (GBM)

Hochbau (BauH)

Landesanstalten und -betriebe (Anst)

3.2.

Informationstechnologie (IT)

Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)

3.3.

Präsidium (Präs)

Innerdienstliche präsidielle Angelegenheiten (PräsI)

Sonstige präsidielle Angelegenheiten (PräsS) (einschließlich Geschäftsstelle der Oö. Antidiskriminierungsstelle)

3.4.

Presse (Pr)

Presse (Pr)

3.5.

Statistik (Stat)

Statistik (Stat)

4.

Direktion Soziales und Gesundheit (SGD)

4.1.

Ernährungssicherheit und Veterinärwesen (ESV)

Lebensmittelaufsicht (LA)

Veterinärdienst (Vet)

4.2.

Gesundheit (Ges)

Sanitätsdienst (San)

Sanitätsrecht-Bund (SanRB)

Sanitätsrecht-Land (SanRL)

Veterinärrecht (VetR)

4.3.

Kinder- und Jugendhilfe (KJH)

Kinder- und Jugendhilfe (KJH)

4.4.

Soziales (So)

Soziales (So)

Sozialhilfeträger-Land (SHL)

4.5.

Wohnbauförderung (Wo)

Wohnbauförderung (Wo)

5.

Direktion Straßenbau und Verkehr (SVD)

5.1.

Brücken- und Tunnelbau (BauB)

Brücken- und Tunnelbau (BauB)

5.2.

Geoinformation und Liegenschaft (GeoL)

Geoinformation und Liegenschaft (GeoL)

5.3.

Gesamtverkehrsplanung und öffentlicher Verkehr (GVöVerk)

Gesamtverkehrsplanung und öffentlicher Verkehr (GVöVerk)

5.4.

Straßenneubau und -erhaltung (BauNE)

Straßenneubau und -erhaltung (BauNE)

5.5.

Verkehr (Verk)

Verkehrsgewerbe (VerkGe)

Verkehrsrecht (VerkR)

Verkehrstechnik (VerkT)

6.

Direktion Umwelt und Wasserwirtschaft (UWD)

6.1.

Anlagen-, Umwelt- und Wasserrecht (AUWR)

Energie und Rohstoffe (EnRo)

Umwelt- und Anlagenrecht (UAR)

Wasserrecht (WR)

6.2.

Grund- und Trinkwasserwirtschaft (GTW)

Grund- und Trinkwasserwirtschaft (GTW)

6.3.

Oberflächengewässerwirtschaft (OGW)

Oberflächengewässerwirtschaft (OGW)

6.4.

Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik (UBAT)

Umwelt-, Bau- und Anlagentechnik (UBAT)

6.5.

Umweltschutz (US)

Umweltschutz (US)

Abteilung

Aufgabengruppe(n)

7.

Direktion Bildung und Gesellschaft (BGD)

Bildung und Gesellschaft (Bi)

Kultus (Ku)

Sport (Sport)

8.

Direktion Finanzen (FinD)

Buchhaltungs- und Kassendienst (Buch)

Finanzen (Fin)

Innerdienstliche Finanzangelegenheiten (FinI)

Justitiariat (Just)

Personalverrechnung (PVR)

9.

Direktion Inneres und Kommunales (IKD)

Baurecht (BauR)

Gemeinden (Gem)

Krisen- und Katastrophenschutzmanagement, Feuerwehrwesen und Zivildienst (KKM)

Personenstandswesen (Pst)

Sparkassen (Spa)

Staatsbürgerschaft (Stb)

Verwaltungspolizei (Pol)

Wahlen (Wahl)

10.

Direktion Kultur (KD)

Kultur (K)

11.

Direktion Verfassungsdienst (VerfD)

Verfassungsdienst (Verf)

 

§ 2

Text

§ 2
Leitung und Aufgaben der Direktionen

(1) Die Leitung der Direktion obliegt einer bestellten Leiterin bzw. einem bestellten Leiter. Die Leitung der Direktionen nach § 1 Z 1 bis 6 obliegt einer Leiterin bzw. einem Leiter der der jeweiligen Direktion zugeordneten Abteilungen; dieser bzw. diesem obliegt neben der Leitung der eigenen Abteilung auch die Leitung der der jeweiligen Direktion zugeordneten Abteilungen in fachlicher und organisatorischer (innerdienstlicher) Hinsicht.

(2) Abweichend von Abs. 1 zweiter Satz obliegt:

1.

der Leiterin bzw. dem Leiter der unter § 1 Z 2.1. angeführten Abteilung Personal auch die Leitung der Direktion Personal (PersD) bzw. umgekehrt.

2.

der Leiterin bzw. dem Leiter der unter § 1 Z 3.3. angeführten Abteilung Präsidium auch die Leitung der Direktion Präsidium (PräsD) bzw. umgekehrt.

3.

der Leiterin bzw. dem Leiter der unter § 1 Z 5.3. angeführten Abteilung Gesamtverkehrsplanung und öffentlicher Verkehr (GVöVerk) auch die Leitung der Direktion Straßenbau und Verkehr (SVD) bzw. umgekehrt.

(3) Abweichend von Abs. 1 obliegt der Leiterin bzw. dem Leiter der unter § 1 Z 2. angeführten Direktion Personal (PersD) lediglich die organisatorische, nicht jedoch die fachliche Leitung der Abteilung Personal-Objektivierung.

(4) Soweit der Landtagsdirektorin bzw. dem Landtagsdirektor nicht Bedienstete zur ausschließlichen Verwendung im Sinne des § 7 Abs. 2 Oö. Landtagsgeschäftsordnung 2009, LGBl. Nr. 70/2009, zur Verfügung gestellt sind, obliegt der Direktion Verfassungsdienst die Wahrnehmung der Aufgaben der Landtagsdirektion.

§ 3

Text

§ 3
Inkrafttreten

Diese Verordnung tritt mit Ablauf des Tages ihrer Kundmachung im Landesgesetzblatt für Oberösterreich in Kraft. Gleichzeitig tritt die Verordnung des Landeshauptmanns von Oberösterreich über die Geschäftseinteilung des Amtes der Oö. Landesregierung, LGBl. Nr. 36/2017, außer Kraft.

Anl. 1