Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2017, Fassung vom 14.12.2017

§ 0

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft über Leistungs- und Förderungsstipendien für das Studienjahr 2016/2017 (Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2017)
StF: BGBl. II Nr. 123/2017

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 58 Abs. 2 und 64 in Verbindung mit § 76 Abs. 2 des Studienförderungsgesetzes 1992, BGBl. Nr. 305, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 54/2016, wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet:

§ 1

Text

§ 1. Für Leistungsstipendien und für Förderungsstipendien stehen im Kalenderjahr 2017 Budgetmittel im Gesamtbetrag von 9 550 921,21 Euro zur Verfügung. Diese werden nach der Zahl der im Studienjahr 2015/2016 erfolgten Studienabschlüsse österreichischer Studierender wie folgt aufgeteilt:

 

 

 

 

 

 

 

Universitäten und Theologische Lehranstalten

Euro

 

 

 

1.

Universität Wien

1 797 000,00

2.

Universität Graz

685 500,00

3.

Universität Innsbruck

564 000,00

4.

Medizinische Universität Wien

144 750,00

5.

Medizinische Universität Graz

94 500,00

6

Medizinische Universität Innsbruck

58 500,00

7.

Universität Salzburg

310 500,00

8.

Technische Universität Wien

603 750,00

9.

Technische Universität Graz

409 500,00

10.

Montanuniversität Leoben

94 500,00

11.

Universität für Bodenkultur Wien

307 500,00

12.

Veterinärmedizinische Universität Wien

42 750,00

13.

Wirtschaftsuniversität Wien

534 000,00

14.

Universität Linz

408 000,00

15.

Universität Klagenfurt

230 250,00

16.

Universität für angewandte Kunst Wien

29 250,00

17.

Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

51 000,00

18.

Universität Mozarteum Salzburg

27 000,00

19.

Universität für Musik und darstellende Kunst Graz

30 000,00

20.

Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz

29 250,00

21.

Akademie der bildenden Künste Wien

20 250,00

22.

Philosophisch-Theologische Hochschule der Diözese St. Pölten

2 250,00

23.

Päpstliche Philosophisch-Theologische Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz

1 500,00

 

 

 

 

Privatuniversitäten

 

 

 

 

24.

Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

10 500,00

25.

MODUL University Vienna Privatuniversität

9 750,00

26.

Sigmund Freud Privatuniversität Wien

38 250,00

27.

Webster Vienna Private University

3 750,00

28.

Privatuniversität der Kreativwirtschaft

24 750,00

29.

Danube Private University (DPU)

5 250,00

30.

Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften

8 250,00

31.

Anton Bruckner Privatuniversität Linz

22 500,00

32.

Katholische Privatuniversität Linz

6 000,00

33.

Privatuniversität Schloss Seeburg

18 000,00

34.

Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

54 750,00

35.

UMIT – Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik GmbH in Hall in Tirol

63 750,00

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erhalter von Fachhochschul-Studiengängen

 

 

 

 

36.

Fachhochschule Campus Wien

288 750,00

37.

Fachhochschule des bfi Wien GmbH

104 250,00

38.

Fachhochschule Technikum Wien

224 250,00

39.

FHW – Fachhochschulstudiengänge Betriebs- und Forschungseinrichtungen der

Wiener Wirtschaft GmbH

190 500,00

40.

Lauder Business School

750,00

41.

FFH Gesellschaft zur Erhaltung und Durchführung von Fachhochschulstudiengängen mbH

33 000,00

42.

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

233 250,00

43.

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport/ Sektion II/ Gruppe Ausbildungswesen/ Ausbildung A

5 250,00

44.

Fachhochschule St. Pölten GmbH

141 000,00

45.

IMC Fachhochschule Krems GmbH

174 750,00

46.

FH Oberösterreich Studienbetriebs GmbH

324 750,00

47.

FH Gesundheitsberufe OÖ GmbH

62 250,00

48.

Fachhochschule Salzburg GmbH

136 500,00

49.

FHG – Zentrum für Gesundheitsberufe Tirol GmbH

40 500,00

50.

MCI Management Center Innsbruck – Internationale Hochschule GmbH

126 000,00

51.

Fachhochschule Kufstein Tirol Bildungs GmbH

62 250,00

52.

Fachhochschule Vorarlberg GmbH

73 500,00

53.

Fachhochschule Burgenland GmbH

131 250,00

54.

Campus 02 Fachhochschule der Wirtschaft GmbH

86 250,00

55.

FH Joanneum Gesellschaft mbH

237 000,00

56.

Fachhochschule Kärnten

133 500,00

 

§ 2

Text

§ 2. Die Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft über die Leistungs- und Förderungsstipendien-Verordnung 2016, BGBl. II Nr. 100/2016, tritt außer Kraft.