Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Zahl der Mitglieder des Bundesrates, Fassung vom 12.12.2017

§ 0

Langtitel

Entschließung des Bundespräsidenten betreffend die Festsetzung der Zahl der von den Ländern in den Bundesrat zu entsendenden Mitglieder
StF: BGBl. II Nr. 237/2013

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Art. 34 Abs. 2 und 3 des Bundes-Verfassungsgesetzes, BGBl. Nr. 1/1930, in der Fassung des Kundmachungsreformgesetzes 2004, BGBl. I Nr. 100/2003, und des Ergebnisses der Volkszählung zum Stichtag 31. Oktober 2011 setze ich die Zahl der von den Ländern in den Bundesrat zu entsendenden Mitglieder fest.

Art. 1

Text

Artikel 1

In den Bundesrat entsenden:

 

Niederösterreich .............................................................................................................

12 Mitglieder,

Wien ...............................................................................................................................

11 Mitglieder,

Oberösterreich ................................................................................................................

10 Mitglieder,

Steiermark ......................................................................................................................

9 Mitglieder,

Tirol ................................................................................................................................

5 Mitglieder,

Kärnten ...........................................................................................................................

4 Mitglieder,

Salzburg ..........................................................................................................................

4 Mitglieder,

Vorarlberg ......................................................................................................................

3 Mitglieder,

Burgenland .....................................................................................................................

3 Mitglieder.

 

Art. 2

Text

Artikel 2

Mit dem Inkrafttreten dieser Entschließung tritt die Entschließung des Bundespräsidenten betreffend die Festsetzung der Zahl der von den Ländern in den Bundesrat zu entsendenden Mitglieder, BGBl. II Nr. 444/2002, außer Kraft.