Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Europäisches Zentrum für mittelfristige Wettervorhersage, Fassung vom 18.11.2018

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend den Geltungsbereich des Übereinkommens zur Errichtung des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage samt Anlage und Protokolls über die Vorrechte und Immunitäten des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage, in der Fassung des Änderungsprotokolls vom 22. April 2005
StF: BGBl. III Nr. 121/2011

Art. 1

Text

Nach Mitteilung des Generalsekretärs des Rates der Europäischen Union hat Island am 19. April 2011 seine Beitrittsurkunde zum Übereinkommen zur Errichtung des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage samt Anlage und Protokoll über die Vorrechte und Immunitäten des Europäischen Zentrums für mittelfristige Wettervorhersage (BGBl. Nr. 29/1976) sowie zum Änderungsprotokoll mit Änderungen am Übereinkommen vom 22. April 2005 (BGBl. III Nr. 56/2010) hinterlegt.