Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Aufhebung von Bestimmungen der Gas-Systemnutzungstarife-V 2004 durch den VfGH, Fassung vom 23.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundesministers für Wirtschaft, Familie und Jugend über die Aufhebung von Bestimmungen der Gas-Systemnutzungstarife-Verordnung 2004 (GSNT-VO 2004) der Energie-Control Kommission, in der Fassung der 2. GSNT-VO-Novelle 2006, durch den Verfassungsgerichtshof
StF: BGBl. II Nr. 111/2009

Präambel/Promulgationsklausel

Gemäß Art. 139 Abs. 5 erster Satz B VG und § 60 Abs. 2 VfGG iVm § 4 Abs. 1 Z 4 BGBlG wird kundgemacht:

Art. 1

Text

Der Verfassungsgerichtshof hat mit Erkenntnis vom 2. März 2009, V 2/09-5, dem Bundesminister für Wirtschaft, Familie und Jugend zugestellt am 20. März 2009, zu Recht erkannt:

„§ 3 Z 2 lit. b der Verordnung der Energie-Control Kommission, mit der die Tarife für die Systemnutzung in der Gaswirtschaft bestimmt werden (Gas-Systemnutzungstarife-Verordnung, GSNT-VO 2004), verlautbart im Amtsblatt zur Wiener Zeitung Nr. 101 vom 26. Mai 2004, in der Fassung der Verordnung der Energie-Control Kommission, mit der die GSNT-VO 2004 geändert wird (2. GSNT-VO-Novelle 2006), verlautbart im Amtsblatt zur Wiener Zeitung Nr. 250 vom 28. Dezember 2006, wird als gesetzwidrig aufgehoben.“