Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Akad. Grad "Master of Advanced Studies (Civic Education)", Fassung vom 03.09.2014

Verweis auf die gesamte Rechtsvorschrift: RIS - Bundesrecht konsolidiert - Gesamte Rechtsvorschrift für Akad. Grad "Master of Advanced Studies (Civic Education)"
Andere Formate: PDF-Dokument RTF-Dokument
  • Langtitel
    Verordnung des Bundesministers für Wissenschaft und Verkehr über den akademischen Grad "Master of Advanced Studies (Civic Education)"
    StF: BGBl. II Nr. 20/2000
    Präambel/Promulgationsklausel

    Gemäß § 26 Abs. 1 des Bundesgesetzes über die Studien an den Universitäten (Universitäts-Studiengesetz - UniStG), BGBl. I Nr. 48/1997, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 167/1999, wird verordnet:

  • Text

    § 1. Die oder der Vorsitzende der Interuniversitären Kommission für das Interuniversitäre Institut für Interdisziplinäre Forschung und Fortbildung (IFF) der Universitäten Klagenfurt, Wien, Innsbruck und Graz hat an die Absolventinnen und Absolventen des Universitätslehrganges “Politische Bildung (MAS)” den akademischen Grad “Master of Advanced Studies (Civic Education)”, abgekürzt “MAS”, zu verleihen.

  • § 2. Diese Verordnung tritt mit 1. März 2000 in Kraft.