Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Haager Unterhaltsvollstreckungsübereinkommen, Fassung vom 18.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend den Geltungsbereich des Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen auf dem Gebiet der Unterhaltspflicht gegenüber Kindern
StF: BGBl. Nr. 588/1995

Art. 1

Text

Nach Mitteilung des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten des Königreichs der Niederlande hat Norwegen am 21. März 1995 gemäß Art. 13 des Übereinkommens über die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen auf dem Gebiet der Unterhaltspflicht gegenüber Kindern (BGBl. Nr. 294/1961, letzte Kundmachung des Geltungsbereichs BGBl. Nr. 354/1994) nachstehende Erklärung abgegeben:

 

Ab 1. Oktober 1992 ist für die Eintreibung der Unterhaltsbeiträge für Kinder das „Norwegian National Insurance Office for Social Insurance Abroad, Child Maintenance Division'' als Übermittlungs- und Empfangsstelle zuständig, sofern ein Elternteil im Ausland wohnt.

 

Die Adresse des obgenannten Büros lautet:

 

Folkertrygdkontoret for utenlandssaker,

Bidragskontoret, Postboks 8138 Dep.

0032 Oslo,

Norway.