Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Haager Kindesentführungsübereinkommen, Fassung vom 23.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend den Geltungsbereich des Übereinkommens über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung
StF: BGBl. Nr. 62/1992

Art. 1

Text

Nach Mitteilungen des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten des Königreiches der Niederlande haben nachstehende Staaten ihre zentralen Behörden gemäß Art. 6 des Übereinkommens über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung (BGBl. Nr. 512/1988, letzte Kundmachung des Geltungsbereiches BGBl. Nr. 611/1991

bestimmt:

 

IRLAND

The Minister for Justice

Department of Justice

St. Stephen's Green

Dublin 2

Ireland

Telefon: 01 - 789711

FAX: 01 - 615461

Sprache der Mitteilung: Englisch

Kontaktpersonen: Mr. Ken O'Leary, Ms. Mary Dardis, Ms. Breda

Walshe

 

ISRAEL

The Attorney General

Ministry of Justice

P.O. Box 1087

Jerusalem 91010

 

MEXIKO

Ministry for Foreign Affairs

Juridical Consultancy

Homero 213, 16th floor,

Colonia Chaputepec-Morales,

Mexico City 11570

Telefon: 254-7306

254-7318

FAX: 254-7316

Telex: 176-3479(SREME)

Kontaktpersonen: Dr. Carlos Pajulte Pineiro, Adjunct Juridical Consultant; Dr. Eduardo Pena Haller, Coordinator of the Adviser's and Defense Office for Mexicans Abroad.

 

NEUSEELAND

The Secretary

Department of Justice

P.O. Box 180

Wellington

New Zealand

Telefon: (4) 725 980

FAX: (4) 732 362

Sprache der Mitteilung: Englisch

Kontaktpersonen: Ms. Heather Tavassoli, Ms. Virginia Lynch, Mrs. Ellen France.