Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Zusammenlegung und Umwandlung von Zollämter, Fassung vom 18.10.2017

§ 0

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Finanzen betreffend die Zusammenlegung des Zollamtes Retz mit dem Zollamt Kleinhaugsdorf, die Zusammenlegung des Zollamtes Hard mit dem Zollamt Höchst und die Umwandlung des Zollamtes Bregenz in ein Zollamt zweiter Klasse
StF: BGBl. Nr. 318/1994

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 14 Abs. 4 Z 2 und Abs. 7 des Abgabenverwaltungsorganisationsgesetzes (AVOG), BGBl. Nr. 18/1975, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. Nr. 818/1993, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1. Das Zollamt Retz in Retz (Anlage 2 Abschnitt A des AVOG) wird mit dem Zollamt Kleinhaugsdorf in Haugsdorf zusammengelegt.

§ 2

Text

§ 2. Das Zollamt Hard in Hard (Anlage 3 Abschnitt G des AVOG) wird mit dem Zollamt Höchst in Höchst zusammengelegt.

§ 3

Text

§ 3. Das Zollamt Bregenz in Bregenz (Anlage 2 Abschnitt G des AVOG) wird in ein Zollamt zweiter Klasse umgewandelt.

§ 4

Text

§ 4. Diese Verordnung tritt mit 1. Mai 1994 in Kraft.