Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Schutz der Opfer bewaffneter Konflikte (Protokolle I und II), Fassung vom 22.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend den Geltungsbereich des Zusatzprotokolls zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer internationaler bewaffneter Konflikte (Protokoll I) und des Zusatzprotokolls zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer nicht internationaler bewaffneter Konflikte (Protokoll II)
StF: BGBl. Nr. 279/1994

Art. 1

Text

Nach Mitteilungen des Schweizerischen Bundesrates haben folgende weitere Staaten ihre Beitrittsurkunden zum Zusatzprotokoll zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer internationaler bewaffneter Konflikte (Protokoll I) und zum Zusatzprotokoll zu den Genfer Abkommen vom 12. August 1949 über den Schutz der Opfer nicht internationaler bewaffneter Konflikte (Protokoll II) (BGBl. Nr. 527/1982, letzte Kundmachung des Geltungsbereiches BGBl. Nr. 213/1993) hinterlegt:

 

Staaten:                               Datum der Hinterlegung der

                                            Beitrittsurkunde:

 

Albanien                              16. Juli 1993

Armenien                               7. Juni 1993

Burundi                               10. Juni 1993

Estland                               18. Jänner 1993

Georgien                              14. September 1993

Griechenland

  (nur Protokoll II)                  15. Februar 1993

Kolumbien

  (nur Protokoll I)                    1. September 1993

Moldau                                24. Mai 1993

Tadschikistan                         13. Jänner 1993

Usbekistan                             8. Oktober 1993

 

Nachstehende Staaten haben erklärt, sich auch weiterhin an die Protokolle gebunden zu erachten:

 

Staaten:                                mit Wirksamkeit vom:

 

Ehemalige jugoslawische

  Republik Mazedonien                8. September 1991

Slowakei                             1. Jänner 1993

Tschechische Republik                1. Jänner 1993

 

  Erklärungen gemäß Art. 90 des Protokolls I haben abgegeben:

 

Brasilien                           23. November 1993

Luxemburg                           12. Mai 1993

Madagaskar                          27. Juli 1993

Ehemalige jugoslawische

  Republik Mazedonien                8. September 1991