Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Zusammenlegung und Umwandlung von Zollämter, Fassung vom 19.10.2017

§ 0

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Finanzen betreffend die Zusammenlegung des Zollamtes Leibnitz mit dem Zollamt Spielfeld und die Umwandlung des Zollamtes zweiter Klasse Bad Radkersburg in ein Zollamt erster Klasse
StF: BGBl. Nr. 266/1992

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 14 Abs. 4 Z 2 und Abs. 7 des Abgabenverwaltungsorganisationsgesetzes (AVOG), BGBl. Nr. 18/1975, zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 312/1987, wird verordnet:

§ 1

Text

§ 1. Das Zollamt Leibnitz in Leibnitz (Anlage 2 Abschnitt D des AVOG) wird mit dem Zollamt Spielfeld in Spielfeld zusammengelegt.

§ 2

Text

§ 2. Das Zollamt Bad Radkersburg in Bad Radkersburg (Anlage 3 Abschnitt D des AVOG) wird in ein Zollamt erster Klasse (§ 22 Absatz 1 des Zollgesetzes 1988) umgewandelt.

§ 3

Text

§ 3. Diese Verordnung tritt mit 31. Mai 1992 in Kraft.