Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen, Fassung vom 24.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers vom 17. Juli 1970 betreffend den Geltungsbereich des Wiener Übereinkommens über konsularische Beziehungen samt Fakultativprotokoll über die obligatorische Beilegung von Streitigkeiten, beide vom 24. April 1963
StF: BGBl. Nr. 238/1970

Art. 1

Text

Nach Mitteilung des Generalsekretärs der Vereinten Nationen haben folgende weitere Staaten das Wiener Übereinkommen über konsularische Beziehungen vom 24. April 1963 (BGBl. Nr. 318/1969) ratifiziert oder sind diesem beigetreten:

Irak, Mauritius, Paraguay, Spanien, Uruguay und die Vereinigten Staaten von Amerika.

Folgende weitere Staaten haben das Fakultativprotokoll über die obligatorische Beilegung von Streitigkeiten vom 24. April 1963 (BGBl. Nr. 318/1969) ratifiziert oder sind diesem beigetreten:

Mauritius, Uruguay und die Vereinigten Staaten von Amerika.