Bundesrecht konsolidiert: Gesamte Rechtsvorschrift für Übereinkommen zur Unterdrückung des Frauen- und Kinderhandels, Fassung vom 21.10.2017

§ 0

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzleramtes vom 20. September 1933, betreffend den Beitritt Dänemarks zum zwischenstaatlichen Übereinkommen zur Unterdrückung des Frauen- und Kinderhandels.
StF: BGBl. Nr. 423/1933

Art. 1

Text

Laut Mitteilung des Generalsekretärs des Völkerbundes ist Dänemark mit Wirksamkeit vom 1. Jänner 1933 dem zwischenstaatlichen Übereinkommen zur Unterdrückung des Frauen- und Kinderhandels vom 30. September 1921 (B. G. Bl. Nr. 740 aus 1922) beigetreten. Der Beitritt bezieht sich nicht auf Grönland.