Bundesland

Niederösterreich

Gliederungszahl

1212/4–0

Titel

Kundmachung über die Verleihung eines Wappens und die Genehmigung der Gemeindefarben für die Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl

Ausgabedatum

31.03.1988

 

Text

 

 

 

 

Kundmachung über die Verleihung eines Wappens und die Genehmigung der Gemeindefarben für die Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl

 

1212/4–0

Kundmachung

24/88

1988-03-31

 

Blatt 1

 

Ausgegeben am
31.03.1988

Jahrgang 1988
24. Stück

 

Die NÖ Landesregierung verlautbart gemäß § 4 Abs. 2 der NÖ Gemeindeordnung 1973, LGBl. 1000–4

Kundmachung über die Verleihung eines Wappens und die Genehmigung der Gemeindefarben für die Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl

Niederösterreichische Landesregierung:
Landeshauptmann-Stellvertreter
Höger

 

 

Die NÖ Landesregierung hat mit Bescheid vom 16. Februar 1988 II/1-M-514/4-88 gemäß § 4 Abs. 1 der NÖ Gemeindeordnung 1973, LGBl. 1000–5, der Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl, Verw. Bezirk Wr. Neustadt, das nachstehend beschriebene Wappen verliehen:

 

“In blauem Schild ein aus dem Schildesfuß wachsender silberner Wehrturm mit schwarzer Toröffnung und schwarzen Schießscharten, der im Schildeshaupt von einer silbernen gequaderten Brücke überhöht wird.”

 

Gleichzeitig wurden gemäß § 4 Abs. 4 der NÖ Gemeindeordnung 1973 die vom Gemeinderat der Gemeinde Wöllersdorf-Steinabrückl festgesetzten Gemeindefarben “Blau-Weiß” genehmigt.