LANDESGESETZBLATT

FÜR KÄRNTEN

Jahrgang 2014

Ausgegeben am 29. September 2014

www.ris.bka.gv.at

48. Verordnung:

Ausschreibung der Wahl der Gemeinderäte und Bürgermeister

48. Verordnung der Landesregierung vom 23. September 2014, Zl. 01-W-WAHL-123/1-2014, mit der die Wahl der Gemeinderäte und der Bürgermeister der Kärntner Gemeinden ausgeschrieben wird

Auf Grund des § 1 Abs. 2 der Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlordnung 2002 – K-GBWO, LGBl. Nr. 32/2002, zuletzt geändert durch LGBl. Nr. 85/2013, wird verordnet:

§ 1

Die Wahl der Gemeinderäte und der Bürgermeister der Kärntner Gemeinden wird ausgeschrieben.

§ 2

Als Wahltag wird Sonntag, der 1. März 2015, festgesetzt. Als Wahltag für eine allenfalls erforderliche Stichwahl des Bürgermeisters wird der zweite Sonntag nach dem Wahltag, das ist der 15. März 2015, bestimmt.

§ 3

Als Tag, der als Stichtag gilt, wird der 27. Dezember 2014 bestimmt.

 

 

Für die Kärntner Landesregierung:
Der Landeshauptmann:
Mag. Dr. K a i s e r