Datum der Kundmachung

18.11.1988

Fundstelle

LGBl. Nr. 62/1988 26. Stück

Bundesland

Oberösterreich

Kurztitel

Kundmachung des Landeshauptmannes von Oberösterreich betreffend die Aufhebung des§ 70 Abs. 2 und 3 des

O.ö. Jagdgesetzes durch den Verfassungsgerichtshof

Text

62. Kundmachung

des Landeshauptmannes von Oberösterreich vom 10. November 1988 betreffend die Aufhebung des § 70 Abs. 2 und 3 des O.ö. Jagdgesetzes durch den Verfassungsgerichtshof

Gemäß Art. 140 Abs. 5 B-VG wird kundgemacht:

Der Verfassungsgerichtshof hat mit dem am 4. Novem-ber 1988 zugestellten Erkenntnis vom 28. September 1988, G 69/88-11, G 70/88- 11, G 71/88-11, G 91/88-11, G 117/88-8, G 118/88-8, G 119/88-8, G 206/88-3, zu Recht erkannt:

„§ 70 Abs. 2 und 3 des Gesetzes vom 3. April 1964, LGBI. für OÖ Nr. 32/1964, über die Regelung des Jagd-wesens (O.ö. Jagdgesetz) (zuletzt geändert durch die No-velle LGBl. Nr. 13/1988) wird als verfassungswidrig auf-gehoben.

Frühere gesetzliche Bestimmungen treten nicht wieder in Wirksamkeit. Die aufgehobenen Gesetzesbestimmungen sind auch auf jenen Tatbestand nicht mehr anzuwenden, der der beim Verfassungsgerichtshof zu G 206/88 anhängigen Rechtssache zugrunde liegt."