Kurztitel

Volksbegehrengesetz 2018

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 106/2016

Inkrafttretensdatum

01.01.2018

Langtitel

Volksbegehrengesetz 2018 – VoBeG

StF: BGBl. I Nr. 106/2016 (NR: GP XXV IA 1809/A AB 1298 S. 152. BR: 9653 AB 9658 S. 860.)

Änderung

BGBl. I Nr. 120/2016 (NR: GP XXV RV 1345 AB 1388 S. 157. BR: 9714 S. 863.)

Präambel/Promulgationsklausel

Inhaltsverzeichnis

§ 1.

Regelungsgegenstand

§ 2.

Behörden

§ 3.

Einbringung der Anmeldung

§ 4.

Zulassung der Anmeldung

§ 5.

Unterstützung des Einleitungsantrags

§ 6.

Entscheidung über den Einleitungsantrag

§ 7.

Stimmberechtigung

§ 8.

Eintragungsbehörden

§ 9.

Druckkostenbeitrag

§ 10.

Verlautbarung des Eintragungsverfahrens

§ 11.

Vornahme der Eintragung

§ 12.

Anwendungen von Bestimmungen der NRWO

§ 13.

Ergebnisermittlung

§ 14.

Feststellungen der Bundeswahlbehörde

§ 15.

Entsendung von Vertrauenspersonen

§ 16.

Anfechtung des Volksbegehrens

§ 17.

Zuleitung des Volksbegehrens an den Nationalrat

§ 18.

Indexanpassung

§ 19.

Fristen

§ 20.

Abgabenfreiheit, Verweisungen

§ 21.

Kosten

§ 22.

Weibliche Form der Funktionsbezeichnungen

§ 23.

Verweisungen

§ 24.

Übergangsbestimmung

§ 25.

Vollziehung

§ 26.

Inkrafttreten

Anlage 1:

Anmeldung eines Volksbegehrens

Anlage 2:

Antrag auf Einleitung eines Volksbegehrens

Anlage 3:

Unterstützungserklärung

Anlage 4:

Bestätigung der Unterstützungserklärung

Anlage 5:

Eintragung

Anlage 6:

Bestätigung der Eintragung