Kurztitel

Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 89/2006

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2007

Abkürzung

BPAÜG

Index

14/01 Verwaltungsorganisation

Langtitel

Bundesgesetz über die Übertragung der Aufgaben des Bundespensionsamtes an die Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter (Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz – BPAÜG)

StF: BGBl. I Nr. 89/2006 (NR: GP XXII RV 1409 AB 1467 S. 150. BR: 7535 AB 7550 S. 735.)

Änderung

BGBl. I Nr. 35/2012 (NR: GP XXIV RV 1685 AB 1708 S. 148. BR: 8686 AB 8688 S. 806.)

BGBl. I Nr. 70/2013 (NR: GP XXIV RV 2196 AB 2233 S. 193. BR: AB 8921 S. 819.)

BGBl. I Nr. 65/2015 (NR: GP XXV RV 585 AB 604 S. 75. BR: 9373 AB 9382 S. 842.)

BGBl. I Nr. 32/2018 (NR: GP XXVI RV 65 AB 97 S. 21. BR: 9947 AB 9956 S. 879.)

[CELEX-Nr.: 32016L0680]

Anmerkung

Das Bundespensionsamtübertragungs-Gesetz wurde in Artikel 1 des BGBl. I Nr. 89/2006 kundgemacht.

Schlagworte

e-rk3,

2. Stabilitätsgesetz 2012 – 2. StabG 2012 (BGBl. I Nr. 35/2012),

Verwaltungsgerichtsbarkeits-Anpassungsgesetz – Bundesministerium für Finanzen (BGBl. I Nr. 70/2013),

Dienstrechts-Novelle 2015 (BGBl. I Nr. 65/2015),

Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (BGBl. I Nr. 32/2018)

Zuletzt aktualisiert am

28.05.2018

Gesetzesnummer

20004779

Dokumentnummer

NOR30005217