Kurztitel

2. Rückstellungsanspruchsgesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 176/1951

Inkrafttretensdatum

28.08.1951

Langtitel

Bundesgesetz vom 11. Juli 1951 über die Übertragung der Ansprüche auf Rückstellung von Vermögen einiger juristischer Personen, die ihre Rechtspersönlichkeit während der deutschen Besetzung Österreichs verloren und später nicht wiedererlangt haben (2. Rückstellungsanspruchsgesetz).

StF: BGBl. Nr. 176/1951 (NR: GP VI RV 343 AB 333 u. 391 S. 50. u. 58. BR: S. 62. u. 65.)

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen: