Kurztitel

Kunststoffrohrkennzeichnungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 337/1979 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

03.12.1988

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

26/01 Wettbewerbsrecht

Langtitel

Verordnung über die Kennzeichnung von Kunststoffrohren, -rohrleitungsteilen, -rohrverbindungen und -formstücken (Kunststoffrohrkennzeichnungsverordnung)

StF: BGBl. Nr. 337/1979 idF BGBl. Nr. 577/1980 (DFB)

Änderung

BGBl. Nr. 606/1983

BGBl. Nr. 646/1988

BGBl. I Nr. 61/2018 (NR: GP XXVI RV 192 AB 225 S. 34. BR: AB 10012 S. 882.)

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 32 des Bundesgesetzes vom 26. September 1923, BGBl. Nr. 531, gegen den unlauteren Wettbewerb, zuletzt geändert durch Bundesgesetz BGBl. Nr. 88/1975, wird verordnet:

Anmerkung

1. Erfassungsstichtag: 1.1.1991

2. Das UWG ist mit der K BGBl. Nr. 448/1984 wiederverlautbart worden.

3. Fassung zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 646/1988

Schlagworte

e-rk,

Kunststoffrohrleitungsteil, Kunststoffrohrverbindung, Kunststofformstück, Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

05.09.2018

Gesetzesnummer

10002455

Dokumentnummer

NOR11002478

alte Dokumentnummer

N2197914338R