Kurztitel

Fristen zur Vorlegung inländischer Wertpapiere

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 28/1956 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

27.01.1956

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

21/06 Wertpapierrecht

Langtitel

Bundesgesetz vom 8. Feber 1956, mit dem das Bundesgesetz vom 6. Mai 1953 über die Hinausschiebung des Endes von Fristen zur Vorlegung inländischer Wertpapiere geändert wird.

StF: BGBl. Nr. 28/1956 (NR: GP VII RV 721 AB 732 S. 93. BR: S. 113.)

Änderung

BGBl. I Nr. 61/2018 (NR: GP XXVI RV 192 AB 225 S. 34. BR: AB 10012 S. 882.)

Schlagworte

e-rk,

Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

05.09.2018

Gesetzesnummer

10001950

Dokumentnummer

NOR11001973

alte Dokumentnummer

N2195614197R