Kurztitel

Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes - Statut

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 129/1999

Inkrafttretensdatum

01.07.1999

Langtitel

Bundesgesetz über Aufgaben und Organisation des auswärtigen Dienstes - Statut

StF: BGBl. I Nr. 129/1999 (NR: GP XX RV 1852 AB 1948 S. 176. BR: AB 5993 S. 656.)

Änderung

BGBl. I Nr. 2/2008 (1. BVRBG) (NR: GP XXIII RV 314 AB 370 S. 41. BR: 7799 AB 7830 S. 751.)

BGBl. I Nr. 135/2009 (NR: GP XXIV RV 485 AB 558 S. 49. BR: 8217 AB 8228 S. 780.)

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

1. Abschnitt

Aufgaben des auswärtigen Dienstes

§ 1.

Aufgaben des auswärtigen Dienstes

2. Abschnitt

Organisations- und dienstrechtliche Bestimmungen

§ 2.

Generalsekretär

§ 3.

Generalinspektor

§ 4.

Leiter einer Dienststelle im Ausland

§ 5.

Kanzler einer Dienststelle im Ausland

§ 6.

Honorarfunktionäre

§ 7.

Telekommunikation und Kurierdienst

§ 8.

Verwaltung von Liegenschaften im Ausland

§ 9.

Vorsorge für Krisen im Ausland

§ 10.

Personal des auswärtigen Dienstes

§ 11.

Aufnahme oder Übernahme eines Vertragsbediensteten in den auswärtigen Dienst

§ 12.

Auslandsverwendung während des provisorischen/befristeten Dienstverhältnisses

§ 13.

Auswahlverfahren („Prealable“)

§ 14.

Mitgliedschaft zur Auswahl-Kommission

§ 15.

Mobilität und Rotation

§ 16.

Versetzung

§ 17.

Dienstzuteilung

§ 18.

Besondere Dienstpflichten im Ausland

§ 19.

Besondere Dienstpflichten des Dienststellenleiters im Ausland

§ 20.

Öffentliche Erklärungen

§ 21.

Dienstpläne der Dienststellen im Ausland

§ 22.

Erreichbarkeit der Dienststellen im Ausland

§ 23.

Absentierung vom Dienstort im Ausland

§ 24.

Nebenbeschäftigung im Ausland

§ 25.

Erwerbstätigkeit von Familienangehörigen im Ausland

§ 26.

Besondere Meldepflichten

§ 27.

Fremdsprachenausbildung

§ 28.

Berufsbegleitende Fortbildung

§ 29.

Dienstbefreiung zwecks medizinischer Versorgung

§ 30.

Unterstützung der Familienangehörigen im Ausland

3. Abschnitt

Schlußbestimmungen

§ 31.

Durchführungsbestimmungen

§ 32.

Verweisung auf andere Bundesgesetze

§ 33.

Inkrafttreten

§ 34.

Vollziehung