Kurztitel

Übertragung von Befugnissen auf Grund des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 269/1955

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 287/1955 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

31.12.1955

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

13/01 Staatsvertragsdurchführung

Langtitel

Verordnung des Bundesministeriums für Finanzen vom 30. Dezember 1955, betreffend die Übertragung von Befugnissen auf Grund des Bundesgesetzes, womit Bestimmungen zur Durchführung des Art. 26 des Staatsvertrages, BGBl. Nr. 152/1955, hinsichtlich kirchlicher Vermögensrechte getroffen werden.

StF: BGBl. Nr. 287/1955

Änderung

BGBl. I Nr. 61/2018 (NR: GP XXVI RV 192 AB 225 S. 34. BR: AB 10012 S. 882.)

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 2 und 5 des Bundesgesetzes vom 20. Dezember 1955, BGBl. Nr. 269, womit Bestimmungen zur Durchführung des Art. 26 des Staatsvertrages, BGBl. Nr. 152/1955, hinsichtlich kirchlicher Vermögensrechte getroffen werden, wird verordnet:

Schlagworte

e-rk,

Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

04.09.2018

Gesetzesnummer

10000269

Dokumentnummer

NOR11000270

alte Dokumentnummer

N11955125570