Gemäß § 2 Abs. 2 des Bundesbahngesetzes 1992, BGBl. Nr. 825/1992, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. I Nr. 15/1998 wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet: § 1. Den Österreichischen Bundesbahnen werden folgende Eisenbahninfrastrukturvorhaben zur Planung übertragen, wobei sich nach den von den Österreichischen Bundesbahnen glaubhaft gemachten Plänen ein Planungskostenvolumen (ohne Eigenleistungen) auf Preisbasis 1. Jänner 1997 in der Höhe von insgesamt 262,650 Millionen Schilling ergibt: Donauachse Bf. Haag, Bahnhofsumbau und Bestandsstrecke Regionaler Schienenverkehr Salzburg Hbf.–Golling-Abtenau/Salzburg Hbf.–Straßwalchen Pontebbana-Achse Parkdeck Bruck a. d. Mur Parkdeck Mödling Pyhrn/Schober-Achse Bf. Fehring, Bahnhofsumbau Bf. Feldbach, Bahnhofsumbau Bf. Graz Hbf. und Vbf., Umstrukturierung Bf. Radstadt, Bahnhofsumbau Liezen–Selzthal, zweigleisiger Ausbau Raum Haus, zweigleisiger Ausbau Wernstein–Staatsgrenze Passau, Linienverbesserung Raum Wien Bf. Wien Nord, Bahnhofsoffensive Güterzugstrecke Laaer Berg Restliche Strecken City-S-Bahn Linz § 2. Den Österreichischen Bundesbahnen werden folgende Eisenbahninfrastrukturvorhaben zur Durchführung übertragen, wobei sich nach den von den Österreichischen Bundesbahnen glaubhaft gemachten Plänen ein Kostenvolumen (für Fremdleistungen und Entnahmen aus dem Dienstgütervorrat) auf Preisbasis 1. Jänner 1997 in der Höhe von insgesamt 7582,325 Millionen Schilling ergibt: Brennerachse Bf. Jenbach, Bahnhofsumbau Hst. St. Jodok, Überleitstelle Donauachse Bf. Böheimkirchen, Bahnhofsumbau Bf. Linz Vbf., Voest Schleife Bf. Salzburg Hbf., Abstellanlage Bf. Vöcklabruck, Bahnhofsumbau Hallwang-Elixhausen–Salzburg, Streckenausbau (Phase 1)

Steindorf–Seekirchen am Wallersee, Streckenausbau (Phase 1) Terminal Wels, Erweiterung und Zulaufstrecken Pontebbana-Achse Bf. Kindberg, Bahnhofsumbau Nordkopf Parkdeck Gänserndorf Pyhrn/Schober-Achse Betriebsausweiche Pichl Bf. Haiding, Bahnhofsumbau Bf. St. Michael, Bahnhofsumbau und Errichtung Logistikcenter Bf. Stainach-Irdning, Bahnhofsumbau Tauernachse Bf. Bischofshofen, Bahnhofsumbau Bf. Saalfelden, Bahnhofsumbau (Phase 2) Brandstatt-Loifarn, zweigleisiger Ausbau, und Bf. Loifarn, Bahnhofsumbau Steinbach–Angertal, zweigleisiger Ausbau (Phase 2) Raum Wien Bf. Jedlersdorf (S-Bahn), Bahnhofsumbau Inzersdorf Ort–Inzersdorf Metzgerwerke, Streckenausbau Meidling–Inzersdorf Ort, Streckenausbau S 7 Wien, Landstraße S 7 Wien, Simmering 1 S 7 Wien, Simmering 2 Restliche Strecken Parkdeck Korneuburg § 3. Den Österreichischen Bundesbahnen werden folgende Eisenbahninfrastrukturvorhaben zur Planung und Durchführung übertragen, wobei sich nach den von den Österreichischen Bundesbahnen glaubhaft gemachten Plänen ein Kostenvolumen (für Fremdleistungen und Entnahmen aus dem Dienstgütervorrat) auf Preisbasis 1. Jänner 1997 in der Höhe von insgesamt 5984,812 Millionen Schilling ergibt: Arlbergachse Bf. Landeck, nahverkehrsgerechter Umbau Schnann–Pettneu, zweigleisiger Ausbau Terminal Wolfurt, Verlängerung der Kranbahn Unterwerk Feldkirch, Erneuerung Schaltanlage Brennerachse Bf. Brenner, Einbindung in die RZÜ-Zentrale Innsbruck Bf. Innsbruck, Bahnhofsoffensive (Phase 2) Bf. Matrei Bahnsteigdach Unterwerk Wörgl, Erneuerung leittechnische Einrichtungen Donauachse Bf. Attnang-Puchheim, Bahnhofsoffensive Bf. Marchegg, Errichtung Mittelstellwerk Bf. Redl-Zipf, Errichtung Mittelstellwerk Bf. St. Pölten Hbf., Bahnhofsoffensive Bf. Wels, Errichtung Betriebsführungssystem (Phase 1) Bf. Wien Hütteldorf, Bahnhofsoffensive Bruck a. d. Leitha, Errichtung Mittelstellwerk Fischamend–Wolfsthal, Errichtung Zugleitbetrieb Seekirchen am Wallersee–Hallwang-Elixhausen, Streckenausbau (Phase 1) Pontebbana-Achse Bf. Baden, Bahnhofsoffensive Bf. Bruck a. d. Mur, Bahnhofsoffensive Bf. Hohenau, Errichtung Mittelstellwerk Unterwerk St. Veit a. d. Glan, Erneuerung Schaltanlage Unterwerk Semmering, Erneuerung Schaltanlage

Pyhrn/Schober-Achse Bf. Schladming, Errichtung Mittelstellwerk Tauernachse Bf. Kirchberg in Tirol, Errichtung Mittelstellwerk Bf. Kitzbühel, Errichtung Mittelstellwerk Bf. Schwarzach-St. Veit, Bahnhofsoffensive Bf. Westendorf, Errichtung Mittelstellwerk Schwarzach-St. Veit–Spittal-Millstättersee, Schutzmaßnahmen Anlaufbachbrücke Unterwerk Bruck-Fusch, Erneuerung Schaltanlage Raum Wien Bf. Heiligenstadt, Bahnhofsoffensive Bf. Wien Nord, Errichtung Zentralstellwerk Bf. Wien Nord, Errichtung Zufahrtsstraße Restliche Strecken Bad Fischau–Gutenstein, Errichtung Zugleitbetrieb Bf. Krems a. d. Donau, Errichtung Mittelstellwerk Bf. Krems, Bahnhofsoffensive Bf. Lienz, Errichtung Mittelstellwerk Bf. Retz, Errichtung Betriebsfernsprechzentrale Bf. Wieselburg, Errichtung Kleinstellwerk Parkdeck Waidhofen a. d. Ybbs Rottenegg–Neuhaus-Niederwaldkirchen, Errichtung Zugleitbetrieb Wr. Neustadt–Sopron, Errichtung Zugleitbetrieb Vorhaben und Programme mit Netzbezug Bahnsteigprogramm (1998) Diverse Eisenbahnkreuzungen (1998) Diverse Maßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit (1998) Diverse Park-&-Ride-Anlagen (1998), gemäß abgeschlossener Vereinbarungen Diverse Vorhaben Telekom EK- und Blockpostenrationalisierung (1998) Elektrische Weichenheizungen (1998) Energieoptimierungsanlagen (1998) Gasanlagen (1998) Grundeinlösen (1998) Lärmschutz Bestandsstrecken (1998), gemäß abgeschlossener Vereinbarungen Licht- und Kraftanlagen (1998) Nicht planbare Sofortmaßnahmen (1998) Reinvestition Brückenbau (1998) Reinvestition Fahrleitung (1998) Reinvestition Fahrweg (1998) Reinvestition Hochbau (1998) Schaltposten Schönberg Simulationsprojekt Bauplan (Realisierung in der Fläche) Sonstige Erfordernisse für Fahrleitung, Unterwerke, Licht und Kraft (1998) Zugvorheizanlagen (1998)

Einem