BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2017

Ausgegeben am 14. Juli 2017

Teil I

80. Bundesgesetz:

Änderung des Genossenschaftsrevisionsgesetzes

(NR: GP XXV AB 1757 S. 190. BR: AB 9871 S. 870.)

80. Bundesgesetz, mit dem das Genossenschaftsrevisionsgesetz geändert wird

Der Nationalrat hat beschlossen:

Änderung des Genossenschaftsrevisionsgesetzes

Das Bundesgesetz über die Revision von Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften (Genossenschaftsrevisionsgesetz 1997 – GenRevG 1997), BGBl. 127/1997, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 43/2016, wird wie folgt geändert:

1. § 17c lautet:

§ 17c. Die Vereinigung Österreichischer Revisionsverbände hat mit Verordnung Regeln zur internen Organisation des Prüfbetriebs von Revisionsverbänden gemäß internationalen Standards und europarechtlichen Vorgaben zu erlassen. Für diese Verordnung gilt § 17b Abs. 2 entsprechend.“

Van der Bellen

Kern