BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2017

Ausgegeben am 21. Dezember 2017

Teil II

404. Verordnung:

Postbus – Zuordnungsverordnung 2018 – PB-ZV 2018

404. Verordnung der Vorstandsvorsitzenden der Österreichischen Postbus Aktiengesellschaft über die Zuordnung der Verwendungen der Beamten, die der Österreichischen Postbus Aktiengesellschaft oder einem Unternehmen, das durch Maßnahmen der Umgründung im Rahmen des bestehenden Gesellschaftsrechts aus dieser Gesellschaft hervorgegangen ist, zur Dienstleistung zugewiesen sind, zu Verwendungs- und Dienstzulagengruppen (Postbus – Zuordnungsverordnung 2018 – PB-ZV 2018)

Auf Grund des § 229 Abs. 3 Beamten-Dienstrechtsgesetz 1979 und des § 17a Abs. 3 Poststrukturgesetz 1996, beide in der jeweils geltenden Fassung, wird verordnet:

§ 1.       Die für Beamte, die der Österreichischen Postbus Aktiengesellschaft oder einem Unternehmen, das durch Maßnahmen der Umgründung im Rahmen des bestehenden Gesellschaftsrechts aus dieser Gesellschaft hervorgegangen ist, zur Dienstleistung zugewiesen sind, in Betracht kommenden Funktionen und Verwendungen werden folgenden Verwendungs- und Dienstzulagengruppen zugeordnet:

 

PT

DZ

Verwendung

1

S

Bereichsleiter UZ

1

S

Führungskreis 2/ML2

1

1

Führungskreis 3/STA

1

1

Senior Experte

1

2

Regionalmanager

1

3

Teilbereichsteamleiter bzw. Projektleiter UZ

1

3

Führungskreis 3/STB

2

1

Experte

2

1

Generalist Personal UZ

2

2

ADV Projektbeauftragter

2

2

Verkehrsleiter

2

3

Senior Spezialist

2

3

Controller

2

3

Fachgebietsverantwortlicher UZ

2

3

Fuhrparkmanager als Leiter des Betriebsdienstes

2

3

Personalleiter

2

3

Verbundmanager

3

1

Spezialist

3

1

Assistent Office ZA

3

1

Sachbearbeiter UZ

3

1

Verkehrsdisponent

3

1

Verkehrsplaner

3

1

Vorstandssekretär

3

2

Junior Spezialist

3

2

Kundenbetreuer

3

2

Personal 2

3

2

Werkstättendisponent

3

2

Zentraler Abrechner

3

3

Hochqualifizierte Fachkraft

3

3

Bus/Service 2

4

-

Qualifizierte Fachkraft

4

-

Lagerverantwortlicher

4

-

Sachbearbeiter

4

-

Teamsekretär

5

-

Qualifizierter Facharbeiter

5

-

Facharbeiter Werkstätte mit erweitertem Aufgabengebiet

5

-

Teamassistent

6

-

Fachkraft

6

-

Auskunft/Infocenter

6

-

Mithilfe UZ

6

-

Mithilfe/administrativer Dienst

7

-

Facharbeiter im erlernten Lehrberuf

7

A

Facharbeiter

7

B

Facharbeiter/Berufskraftfahrer

8

-

Qualifizierte Bürokraft

8

-

Qualifizierter Arbeiter

8

-

Lagerarbeiter

8

-

Werkstättenarbeiter

9

-

Hilfskraft

9

-

Angelernter Arbeiter

 

§ 2. Diese Verordnung tritt mit 1. Februar 2018 in Kraft. Mit dem Inkrafttreten dieser Verordnung tritt die Postbus-Zuordnungsverordnung (PB-ZV) 2002 vom 3. September 2002 mit Ablauf 31. Jänner 2018 außer Kraft.

Kaupa-Götzl