BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2016

Ausgegeben am 13. September 2016

Teil II

250. Verordnung:

Änderung der Schwellenwerteverordnung 2012

250. Verordnung des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien, mit der die Schwellenwerteverordnung 2012 geändert wird

Auf Grund der §§ 18 und 186 des Bundesvergabegesetzes 2006 (BVergG 2006), BGBl. I Nr. 17/2006, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 7/2016, wird verordnet:

Die Verordnung des Bundeskanzlers betreffend die Anpassung von im Bundesvergabegesetz 2006 festgesetzten Schwellenwerten (Schwellenwerteverordnung 2012), BGBl. II Nr. 95/2012, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 292/2014, wird wie folgt geändert:

In § 2 Abs. 1 wird die Wortfolge „31. Dezember 2016“ durch die Wortfolge „31. Dezember 2018“ ersetzt.

Drozda