BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2015

Ausgegeben am 21. Juli 2015

Teil I

83. Kundmachung:

Berichtigung von Verlautbarungen im Bundesgesetzblatt

83. Kundmachung des Bundesministers für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien betreffend die Berichtigung von Verlautbarungen im Bundesgesetzblatt

Auf Grund des § 10 des Bundesgesetzblattgesetzes – BGBlG, BGBl. I Nr. 100/2003, wird kundgemacht:

1. Das Bundesgesetz, mit dem das allgemeine bürgerliche Gesetzbuch, das Konsumentenschutzgesetz und das Verbraucherbehörden-Kooperationsgesetz geändert werden und ein Bundesgesetz über Fernabsatz- und außerhalb von Geschäftsräumen geschlossene Verträge (Fern- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz – FAGG) erlassen wird (Verbraucherrechte-Richtlinie-Umsetzungsgesetz – VRUG), BGBl. I Nr. 33/2014, wird wie folgt berichtigt:

Im Anhang I lautet es in der Kopfzeile statt „BGBl. III“ richtig „BGBl. I“.

2. Das Bundesgesetz, mit dem das Krankenanstalten-Arbeitszeitgesetz geändert wird, BGBl. I Nr. 76/2014, wird wie folgt berichtigt:

Im Index des Bundesgesetzblattes lautet es in der Materialienzeile statt „RV 285“ richtig „AB 285“.

Ostermayer