Anlage 3

Zu § 7a Abs. 4

Im Datenverbund der Universitäten und Pädagogischen Hochschulen sind je Semester folgende Daten zu verarbeiten:

1. Einordnungsdaten

a)

meldende Universität bzw. Pädagogische Hochschule;

b)

Bezugssemester;

c)

Statistikmarken für die Personen- und Studienzählung.

2. Personendaten

a)

Vorname(n) und Familien- bzw. Nachname;

b)

Geburtsdatum;

c)

Geschlecht;

d)

Staatsangehörigkeit;

e)

akademische Grade;

f)

Anschrift am Heimatort und Zustelladresse;

g)

E-Mail-Adresse;

h)

Matrikelnummer;

i)

Sozialversicherungsnummer oder Ersatzkennzeichen;

j)

bereichsspezifisches Personenkennzeichen BF.

3. Studienbeitragsdaten

a)

Studienbeitragsstatus;

b)

Beträge und Valutadatum der Beitragsvorschreibung;

c)

Beträge und Valutadatum der allfälligen Nachforderung;

d)

Auftrag für den Erlagscheindruck samt Datum;

e)

Bezahlungsstatus und Ist-Betrag;

f)

letztes Buchungsdatum;

g)

Studienbeitragskonto der Universität.

4. Studiendaten

a)

Kennzeichnung des Studiums;

b)

Antrags-, Zulassungs- oder Beginndatum des Studiums;

c)

Form, Datum und Ausstellungsstaat der allgemeinen Universitätsreife;

d)

Zulassungsstatus;

e)

Meldung der Fortsetzung des Studiums bzw. der Inskription;

f)

Art der internationalen Mobilität und Gastland des Auslandsaufenthaltes.

5. Studienerfolgsdaten

a)

Kennzeichnung des Studiums;

b)

Semesterstunden abgelegter Prüfungen;

c)

Semesterstunden positiv beurteilter Prüfungen;

d)

erlangte ECTS-Credits bzw. ECTS-Anrechnungspunkte;

e)

Art und Datum von erfolgreich abgelegten Prüfungen, die ein Studium oder einen Studienabschnitt eines Diplomstudiums oder eines Studienganges gemäß § 35 Z 1 des Hochschulgesetzes 2005, BGBl. I Nr. 30/2006 idF BGBl. I Nr. 73/2011, abschließen.

6. Daten zu Studienberechtigungsprüfungen

a)

laufende Nummer des Studienberechtigungsfalles an der Universität bzw. an der Pädagogischen Hochschule;

b)

Kennzeichnung des Studiums bzw. der Studienrichtungsgruppe, für welches bzw. für welche die Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung beantragt wurde;

c)

Datum des Antrages auf Zulassung zur Studienberechtigungsprüfung;

d)

Datum der erfolgreichen Ablegung der Studienberechtigungsprüfung.