BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2014

Ausgegeben am 19. Dezember 2014

Teil II

365. Verordnung:

Änderung der Arbeitsmarktsprengelverordnung

365. Verordnung des Bundesministers für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, mit der die Arbeitsmarktsprengelverordnung geändert wird

Auf Grund des § 24 Abs. 1 des Arbeitsmarktservicegesetzes, BGBl. Nr. 313/1994, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 40/2014, wird verordnet:

Die Arbeitsmarktsprengelverordnung – AMSprV, BGBl. Nr. 928/1994, zuletzt geändert durch die Verordnung BGBl. II Nr. 464/2013, wird wie folgt geändert:

1. § 3 Z 6 lautet:

„6.

im Bereich der LGS Steiermark

a)

Arbeitsmarktservice Bruck an der Mur in Bruck an der Mur für den Gerichtsbezirk Bruck an der Mur

b)

Arbeitsmarktservice Deutschlandsberg in Deutschlandsberg für den politischen Bezirk Deutschlandsberg

c)

Arbeitsmarktservice Feldbach in Feldbach für den politischen Bezirk Südoststeiermark

d)

Arbeitsmarktservice Gleisdorf in Gleisdorf für die Gemeinden Albersdorf-Prebuch, Gersdorf an der Feistritz, Gleisdorf, Hofstätten an der Raab, Ilztal, Ludersdorf-Wilfersdorf, Markt Hartmannsdorf, Pischelsdorf am Kulm, Sankt Margarethen an der Raab, Sankt Ruprecht an der Raab, Sinabelkirchen

e)

Arbeitsmarktservice Graz-Ost für die Grazer Stadtbezirke 1 (Innere Stadt), 2 (St. Leonhard), 3 (Geidorf), 6 (Jakomini), 7 (Liebenau), 8 (St. Peter), 9 (Waltendorf), 10 (Ries), 11 (Mariatrost), 12 (Andritz)

f)

Arbeitsmarktservice Graz-West und Umgebung für die Grazer Stadtbezirke 4 (Lend), 5 (Gries), 13 (Gösting), 14 (Eggenberg), 15 (Wetzelsdorf), 16 (Straßgang), 17 (Puntigam) sowie den politischen Bezirk Graz-Umgebung

g)

Arbeitsmarktservice Hartberg in Hartberg für den politischen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

h)

Arbeitsmarktservice Judenburg in Judenburg für die Gemeinden Fohnsdorf, Hohentauern, Judenburg, Obdach, Pöls-Oberkurzheim, Pölstal, Pusterwald, Sankt Georgen ob Judenburg, Sankt Peter ob Judenburg, Unzmarkt-Frauenburg, Weißkirchen in Steiermark, Zeltweg

i)

Arbeitsmarktservice Knittelfeld in Knittelfeld für die Gemeinden Gaal, Großlobming, Knittelfeld, Kobenz, Sankt Marein-Feistritz, Sankt Margarethen bei Knittelfeld, Seckau, Spielberg

j)

Arbeitsmarktservice Leibnitz in Leibnitz für den politischen Bezirk Leibnitz

k)

Arbeitsmarktservice Leoben in Leoben für den politischen Bezirk Leoben

l)

Arbeitsmarktservice Liezen in Liezen für den politischen Bezirk Liezen

m)

Arbeitsmarktservice Mürzzuschlag in Mürzzuschlag für den Gerichtsbezirk Mürzzuschlag

n)

Arbeitsmarktservice Murau in Murau für den politischen Bezirk Murau

o)

Arbeitsmarktservice Voitsberg in Voitsberg für den politischen Bezirk Voitsberg

p)

Arbeitsmarktservice Weiz in Weiz für die Gemeinden Anger, Birkfeld, Fischbach, Fladnitz an der Teichalm, Floing, Gasen, Gutenberg-Stenzengreith, Miesenbach bei Birkfeld, Mitterdorf an der Raab, Mortantsch, Naas, Passail, Puch bei Weiz, Ratten, Rettenegg, Sankt Kathrein am Hauenstein, Sankt Kathrein am Offenegg, Strallegg, Thannhausen, Weiz“

2. Nach § 16 wird folgender § 17 angefügt:

§ 17. (1) § 3 Z 6 in der Fassung der Verordnung BGBl. II Nr. 365/2014 tritt, soweit Abs. 2 nicht Abweichendes bestimmt, mit 1. Jänner 2015 in Kraft.

(2) Vom 1. Jänner 2015 bis zum Ablauf des 30. Juni 2015 sind noch die folgenden regionalen Geschäftsstellen eingerichtet und die Geschäftsstellen gemäß § 3 Z 6 lit. c, g und l nur für jene Gemeinden des politischen Bezirkes, die nicht einer dieser Geschäftsstellen zugeordnet sind, zuständig:

1.

Arbeitsmarktservice Fürstenfeld in Fürstenfeld für die Gemeinden Bad Blumau, Burgau, Fürstenfeld, Großsteinbach, Großwilfersdorf, Ilz, Loipersdorf bei Fürstenfeld, Ottendorf an der Rittschein, Söchau

2.

Arbeitsmarktservice Gröbming in Gröbming für die Gemeinden Aich, Gröbming, Haus, Michaelerberg-Pruggern, Mitterberg-Sankt Martin, Öblarn, Ramsau am Dachstein, Schladming, Sölk

3.

Arbeitsmarktservice Mureck in Mureck für die Gemeinden Bad Radkersburg, Deutsch Goritz, Halbenrain, Klöch, Mettersdorf am Saßbach, Mureck, Murfeld, Sankt Peter am Ottersbach, Straden, Tieschen“

Hundstorfer