BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2010

Ausgegeben am 2. Dezember 2010

Teil I

97. Bundesgesetz:

Veräußerung von unbeweglichem Bundesvermögen

(NR: GP XXIV RV 917 AB 948 S. 85.)

97. Bundesgesetz betreffend die Veräußerung von unbeweglichem Bundesvermögen

Der Nationalrat hat beschlossen:

§ 1. Der Bundesminister für Finanzen ist zu nachstehenden Verfügungen über unbewegliches Bundesvermögen ermächtigt. Die Veräußerung der angeführten Liegenschaften hat bestmöglich zu erfolgen. Der § 2 Abs. 2 SIVBEG-Errichtungsgesetz – SIVBEG-EG, BGBl. I Nr. 92/2005, gilt sinngemäß.

 

BL:

EZ:

Grundstücke:

KG:

W

1445

5/1

01202 Breitensee

W

2256

Teilung

01107 Simmering

W

4423

Teilung

01006 Landstraße

W

1458

291/24

01202 Breitensee

W

3220

Teilung

01616 Stammersdorf

W

1699/1700

alle

01004 Innere Stadt

S

1890

960/62 und 960/181

56546 Wals I

ST

1

alle

63294 Zettling

ST

97

alle

63240 Kalsdorf

ST

229

alle

63241 Kasten

 

§ 2. Mit der Vollziehung dieses Bundesgesetzes ist der Bundesminister für Finanzen betraut.

Fischer

Faymann