BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2009

Ausgegeben am 28. Dezember 2009

Teil II

490. Verordnung:

Festsetzung der Einheitsmenge für Flachs- und Hanffasern für das Wirtschaftsjahr 2009/2010

490. Verordnung des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft über die Festsetzung der Einheitsmenge für Flachs- und Hanffasern für das Wirtschaftsjahr 2009/2010

Auf Grund des § 28 Abs. 2 Z 3 Marktordnungsgesetz 2007 (MOG 2007), BGBl. I Nr. 55, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 86/2009, wird verordnet:

§ 1. Für das Wirtschaftsjahr 2009/2010 wird die Einheitsmenge für jede Faserkategorie gemäß Art. 8 Abs. 3 der Verordnung (EG) Nr. 507/2008 mit Durchführungsbestimmungen zu der Verordnung (EG) Nr. 1673/2000 des Rates über die gemeinsame Marktorganisation für Faserflachs und –hanf, ABl. Nr. L 149 vom 7.6.2008, S 38, wie folgt festgesetzt:

1.

lange Flachsfasern 900 kg/ha

2.

kurze Flachsfasern 1 500 kg/ha

3.

Hanffasern 2 000 kg/ha

Berlakovich