BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2007

Ausgegeben am 30. Juli 2007

Teil II

179. Verordnung:

Änderung der Rezeptpflichtverordnung

179. Verordnung der Bundesministerin für Gesundheit, Familie und Jugend, mit der die Rezeptpflichtverordnung geändert wird

Auf Grund des § 2 Abs. 1 des Rezeptpflichtgesetzes, BGBl. Nr. 413/1972, zuletzt geändert durch die Bundesgesetze BGBl. I Nr. 122/2006 und BGBl. I Nr. 6/2007, wird verordnet:

Die Rezeptpflichtverordnung, BGBl. Nr. 475/1973, zuletzt geändert durch BGBl. II Nr. 39/2006, wird wie folgt geändert:

1. Die Liste der Anlage A. Humanarzneimittel, Teil 2 human, wird an den entsprechenden alphabetischen Stellen wie folgt ergänzt:

 

BUTEDRONSÄURE

RP

CLOFARABIN

NR

DAPTOMYCIN

NR

DASATINIB

NR

DEFERASIROX

NR

ENTECAVIR

NR

EXENATIDE

NR

GADOFOSVESET

NR

GALSULFASE

NR

IDURSULFASE

NR

IVABRADIN

NR

LUMIRACOXIB

NR

NATALIZUMAB

NR

OMALIZUMAB

NR

PALIFERMIN

NR

PARATHORMON

RP

PEGAPTANIB

NR

POSACONAZOL

RP

RANIBIZUMAB

NR

RIMONABANT

NR

ROTIGOTIN

RP

SITAXENTAN NATRIUM

NR

SORAFENIB

NR

STIRIPENTOL

NR

SUNITINIB

NR

TIGECYCLIN

NR

TIPRANAVIR

NR

VARENICLINTARTRAT

NR

2. In der Liste der Anlage A. Humanarzneimittel, Teil 2 human, entfallen nachstehende Substanzen:

 

Magnesium-L-Aspartat

RP

MAGNESIUM PIDOLAT

RP

3. Die Liste der Anlage A. Humanarzeimittel, Teil 2 human, wird wie folgt geändert:

 

TERBINAFIN

RP

wird ersetzt durch

TERBINAFIN

RP, R29

 

4. Die Liste der Anlage B. Veterinärarzneimittel, Teil 1 veterinär, wird an der entsprechenden alphabetischen Stelle wie folgt ergänzt:

 

Medizinische Gase

RP

 

5. Die Liste der Anlage B. Veterinärarzneimittel, Teil 2 veterinär, wird an den entsprechenden alphabetischen Stellen wie folgt ergänzt:

 

Hydrocortison

NR

MAROPITANT

RP

Metaflumizon

RP

MITRATAPIDE

RP

Osateron

RP

Pyriptole

RP

 

Kdolsky