BUNDESGESETZBLATT

FÜR DIE REPUBLIK ÖSTERREICH

Jahrgang 2005

Ausgegeben am 20. Dezember 2005

Teil I

148. Bundesgesetz:

Budgetüberschreitungsgesetz 2005 – BÜG 2005

(NR: GP XXII RV 1186 AB 1222 S. 132.)

148. Bundesgesetz, mit dem Überschreitungen von Ausgabenansätzen der Anlage I des Bundesfinanzgesetzes 2005 bewilligt werden (Budgetüberschreitungsgesetz 2005 – BÜG 2005)

Der Nationalrat hat beschlossen:

§ 1. Für verschiedene Maßnahmen werden Überschreitungen folgender Ausgabenansätze der Anlage I des Bundesfinanzgesetzes 2005, BGBl. I Nr. 132/2004, zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 112/2005, genehmigt:

 

VA-Ansatz

Betreffend

Millionen Euro

1/10606

Bundeskanzleramt; Sportangelegenheiten; Sportförderung; Förderungen

0,300

1/10636

Bundeskanzleramt; Sportangelegenheiten; Bundessporteinrichtungen Gesellschaft m.b.H.; Förderungen

0,218

1/11708

Sicherheitsexekutive; Aufwendungen

0,344

1/11776

Kriminalpol. Beratungsdienst und Opferschutzeinrichtungen; Förderungen

0,010

1/12206

Allgemein-pädagogische Erfordernisse; Förderungen

0,456

1/12216

Erwachsenenbildung; Förderungen

0,169

1/12266

Berufsbildendes Schulwesen; Förderungen

0,009

1/13016

Musik u. darst. Kunst; Allg. Kulturangelegenheiten; Förderungen

0,565

1/13018

Musik u. darst. Kunst; Allg. Kulturangelegenheiten; Aufwendungen

0,042

1/13028

Literatur- und Verlagswesen; Aufwendungen

0,007

1/13046

Film u. Medienkunst, Fotografie; Förderungen

0,300

1/13076

Kulturentwicklung-Kulturinitiativen; Förderungen

0,015

1/17008

Bundesministerium für Gesundheit und Frauen; Zentralleitung; Aufwendungen

0,440

1/17107

Beteiligungen, Abgeltungen; Österr. Agentur für Gesundheit u. Ernährungssicherheit GmbH; Aufwendungen (Gesetzl. Verpflichtungen)

2,000

1/17206

Bundesministerium; Gesundheitsvorsorge; Vorsorgemedizin; Epidemiologische Maßnahmen; Förderungen

0,100

1/63233

Kulturbauten- und Liegenschaftsverwaltung; Kulturbauten; Anlagen

4,257

1/65018

Verkehr, Innovation und Technologie; Bundesministerium; Schifffahrtsaufsicht; Aufwendungen

0,675

1/65266

Verkehr, Innovation und Technologie; Bundesministerium (Förderungsmaßnahmen); Förderungen an Privatbahnen

4,324

1/65498

Verkehr, Innovation und Technologie; Wasserbauverwaltung; via Donau - ÖWG; Aufwendungen

2,320

 

Insgesamt

16,551

     

§ 2. Die Bedeckung der im § 1 genehmigten Überschreitungen ist wie folgt sicherzustellen:

 

VA-Ansatz

Betreffend

Millionen Euro

a) Ausgabeneinsparungen

1/10005

Bundeskanzleramt; Zentralleitung; Bezugsvorschüsse

0,100

1/10007

Bundeskanzleramt; Zentralleitung; Aufwendungen (Gesetzl. Verpflichtungen)

0,200

1/10008

Bundeskanzleramt; Zentralleitung; Aufwendungen

0,082

1/11006

Bundesministerium für Inneres; Zentralleitung; Förderungen

0,010

1/12008

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur; Zentralleitung (Verwaltungsbereich Bildung); Aufwendungen

0,634

1/13056

Kulturelle Schwerpunktprogramme; Förderungen

0,865

1/13078

Kulturentwicklung-Kulturinitiativen; Aufwendungen

0,015

1/50400

Zoll- und Abgabenverwaltung; Personalausgaben

0,344

1/65158

Verkehr, Innovation und Technologie; Bundesministerium (Zweckaufwand); Gemeinwirtschaftliche Leistungen

4,324

 

Summe a) Ausgabeneinsparungen

6,574

     

b) Mehreinnahmen

2/58904

Finanzierungen, Währungstauschverträge; Sonstige Einnahmen; Erfolgswirksame Einnahmen

4,797

     

c) Rücklagenauflösungen

2/51297

Auflösung von Rücklagen

5,180

 

Insgesamt

16,551

     

§ 3. Mit der Vollziehung dieses Bundesgesetzes ist, unbeschadet der Befugnis der obersten Organe zur Bestreitung der einzelnen Ausgaben innerhalb ihres Teilvoranschlages, der Bundesminister für Finanzen betraut.

Fischer

Schüssel