Bundesrecht konsolidiert

Krankenanstaltenkostenrechnungsverordnung § 0

Kurztitel

Krankenanstaltenkostenrechnungsverordnung

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 328/1977 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.1997

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Abkürzung

KRV

Index

82/06 Krankenanstalten, Kurorte

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Gesundheit und Umweltschutz vom 10. Mai 1977 betreffend die Anwendung eines bundeseinheitlichen Buchführungssystems, das eine Kostenermittlung und eine Kostenstellenrechnung in den Krankenanstalten ermöglicht (Krankenanstaltenkostenrechnungsverordnung – KRV)
StF: BGBl. Nr. 328/1977

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 58 und 59a KAG, BGBl. Nr. 1/1957, in der Fassung BGBl. Nr. 281/1974 wird im Einvernehmen mit dem Bundesminister für Finanzen verordnet.

 

ANLAGENÜBERSICHT

Anlage

Bezeichnung

1

Gliederung der Kostenarten

2

Material- und Leistungsverzeichnis (MLV)

3

Kostenstellenkatalog

4

Muster eines Kostenstellenplanes

5

Muster einer Kostenstellenbeschreibung

6

Muster für die Reihenfolge der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

7

Kostennachweis (Kostenstelle)

8

Sammel-Kostennachweis

9

Krankenanstaltenkataster

 

Anmerkung

Fassung zuletzt geändert durch BGBl. Nr. 745/1996

Schlagworte

e-rk3
Materialverzeichnis, Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

10.10.2018

Gesetzesnummer

10010386

Dokumentnummer

NOR11011242

Alte Dokumentnummer

N8199659686J