Bundesrecht konsolidiert

Gedenkstättengesetz § 0

Kurztitel

Gedenkstättengesetz

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 74/2016

Typ

BG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

02.08.2016

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

GStG

Index

41/10 Sonstiges Innere Angelegenheiten

Langtitel

Bundesgesetz über die Errichtung der Bundesanstalt „KZ-Gedenkstätte Mauthausen/Mauthausen Memorial“ (Gedenkstättengesetz - GStG)
StF: BGBl. I Nr. 74/2016 (NR: GP XXV RV 1150 AB 1228 S. 136. BR: 9612 AB 9619 S. 856.)

Sonstige Textteile

Der Nationalrat hat beschlossen:

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

1. Abschnitt
Errichtung der Bundesanstalt

§ 1.

Rechtsform, Name, Sitz

§ 2.

Zielbestimmung

2. Abschnitt
Aufgaben und Finanzierung der Bundesanstalt

§ 3.

Aufgaben der Bundesanstalt

§ 4.

Finanzierung der Bundesanstalt

§ 5.

Aufgabenwahrnehmung

§ 6.

Grundsätze der Aufgabenwahrnehmung

3. Abschnitt
Organisation

§ 7.

Organe

§ 8.

Kuratorium

§ 9.

Sitzungen des Kuratoriums

§ 10.

Verantwortung und Aufgaben des Kuratoriums

§ 11.

Beschlüsse des Kuratoriums

§ 12.

Bestellung, Abberufung und Rücktritt des Geschäftsführers sowie des Leitungspersonals

§ 13.

Aufgaben des Geschäftsführers

§ 14.

Arbeitsprogramm und Budget

§ 15.

Konstituierung der Beiräte

§ 16.

Aufgaben der Beiräte

§ 17.

Geschäftsordnungen und Sitzungen der Beiräte

4. Abschnitt
Staatliche Aufsicht

§ 18.

Zuständigkeit zur Aufsicht

§ 19.

Ausübung des Aufsichtsrechts

5. Abschnitt
Entgeltlichkeit und Überleitung von Rechten

§ 20.

Entgeltlichkeit der Leistungen

§ 21.

Vermögensübergang

§ 22.

Überlassung von Immobilien

6. Abschnitt
Bestimmungen über die Überleitung der Bediensteten

§ 23.

Beamte

§ 24.

Vertragsbedienstete

§ 25.

Lehrlinge

§ 26.

Forderungen des Bundes gegenüber Bediensteten

§ 27.

Anwendung des Bundes-Gleichbehandlungsgesetzes

§ 28.

Interessenvertretung der Arbeitnehmer der Bundesanstalt

7. Abschnitt
Sonstige Regelungen

§ 29.

Datenschutzrechtliche Bestimmungen

§ 30.

Abgabenbefreiung

§ 31.

Kollektivvertragsfähigkeit

§ 32.

Rechnungswesen- und IT-Dienstleistungen

8. Abschnitt
Übergangs- und Schlussbestimmungen

§ 33.

Vorbereitende Maßnahmen

§ 34.

Rechtsnachfolge

§ 35.

Verweisungen auf andere Rechtsvorschriften

§ 36.

Personenbezogene Bezeichnungen

§ 37.

Inkrafttreten

§ 38.

Vollziehung

 

Schlagworte

Rechnungswesenleistung, Übergangsbestimmung, Materien-Datenschutz-Anpassungsgesetz 2018 (BGBl. I Nr. 32/2018), Fremdenrechtsänderungsgesetz 2018 – FrÄG 2018 (BGBl. I Nr. 56/2018)

Im RIS seit

02.08.2016

Zuletzt aktualisiert am

20.08.2018

Gesetzesnummer

20009605

Dokumentnummer

NOR40185624