Bundesrecht konsolidiert

Auflassung eines Abschnittes der B 126 Leonfeldener Straße § 0

Kurztitel

Auflassung eines Abschnittes der B 126 Leonfeldener Straße

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 23/1989 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

14.01.1989

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

96/01 Bundesstraßengesetz 1971

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für wirtschaftliche Angelegenheiten vom 23. Dezember 1988 betreffend die Auflassung zweier für den Durchzugsverkehr entbehrlich gewordener Abschnitte der B 126 Leonfeldener Straße im Bereich der Marktgemeinden Reichenau im Mühlkreis und Bad Leonfelden
StF: BGBl. Nr. 23/1989

Änderung

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 4 Abs. 2 des Bundesstraßengesetzes 1971, BGBl. Nr. 286, in der Fassung des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 63/1983 wird verordnet:

Schlagworte

e-rk
BGBl. Nr. 286/1971, Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

03.10.2018

Gesetzesnummer

10011867

Dokumentnummer

NOR11012132

Alte Dokumentnummer

N9198910946F