Bundesrecht konsolidiert

Kompetenzfeststellung durch den VfGH § 0

Kurztitel

Kompetenzfeststellung durch den VfGH

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 118/1964

Typ

K

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

06.06.1964

Außerkrafttretensdatum

Index

10/07 Verfassungs- und Verwaltungsgerichtsbarkeit

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzleramtes vom 11. Mai 1964, betreffend die Feststellung des Verfassungsgerichtshofes über die Zuständigkeit zur Erlassung und zur Vollziehung von gesetzlichen Bestimmungen auf dem Gebiete des Zivilrechtes, die zur Regelung von Straßenangelegenheiten im Sinne des Art. 15 Abs. 9 des B.-VG. erforderlich sind.
StF: BGBl. Nr. 118/1964

Präambel/Promulgationsklausel

Gemäß § 56 Abs. 4 des Verfassungsgerichtshofgesetzes 1953, BGBl. Nr. 85, wird folgender Rechtssatz kundgemacht, in dem der Verfassungsgerichtshof die Feststellung seines Erkenntnisses vom 9. Dezember 1963, K II-6/63-22, dem Bundeskanzleramt zugestellt am 5. Mai 1964, zusammengefaßt hat:

Anmerkung

Vgl. Art. 138 Abs. 2 B-VG

Schlagworte

e-rk,
Art. 15 Abs. 9 B-VG, BGBl. Nr. 85/1953

Zuletzt aktualisiert am

30.03.2011

Gesetzesnummer

10000398

Dokumentnummer

NOR11000399

Alte Dokumentnummer

N11964128820