Bundesrecht konsolidiert

Übertragung des Rechtes zur Ernennung von Bundesbeamten an Leiter von Dienstbehörden erster Instanz § 0

Kurztitel

Übertragung des Rechtes zur Ernennung von Bundesbeamten an Leiter von Dienstbehörden erster Instanz

Kundmachungsorgan

BGBl. II Nr. 576/2003

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2004

Außerkrafttretensdatum

Index

10/01 Bundes-Verfassungsgesetz (B-VG)

Langtitel

Verordnung des Bundesministers für Landesverteidigung betreffend die Übertragung des Rechtes zur Ernennung von Bundesbeamten an Leiter von Dienstbehörden erster Instanz
StF: BGBl. II Nr. 576/2003

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des Art. 66 Abs. 1 B-VG in Verbindung mit Art. I Abs. 2 Z 1, 3, 5 und 6 der Entschließung des Bundespräsidenten betreffend die Ausübung des Rechtes zur Ernennung von Bundesbeamten, BGBl. Nr. 54/1995, sowie § 2 des Dienstrechtsverfahrensgesetzes 1984 (DVG), BGBl. Nr. 29, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. I Nr. 119/2002, wird verordnet:

Schlagworte

e-rk3,
BGBl. Nr. 29/1984

Zuletzt aktualisiert am

16.09.2016

Gesetzesnummer

20003086

Dokumentnummer

NOR30003370