Bundesrecht konsolidiert

.

Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften - Vorabentscheidungen (Liste) § 0

Kurztitel

Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften - Vorabentscheidungen (Liste)

Kundmachungsorgan

BGBl. III Nr. 124/2006 aufgehoben durch BGBl. I Nr. 61/2018

Typ

K

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

18.07.2006

Außerkrafttretensdatum

31.12.2018

Index

25/01 Strafprozess

Langtitel

Kundmachung des Bundeskanzlers betreffend die jeweils aktuelle Liste der Verträge gemäß dem Bundesgesetz über die Einholung von Vorabentscheidungen des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften auf dem Gebiet der polizeilichen Zusammenarbeit und der justitiellen Zusammenarbeit in Strafsachen
StF: BGBl. III Nr. 124/2006

Änderung

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund des § 1 Abs. 2 des Bundesgesetzes über die Einholung von Vorabentscheidungen des Gerichtshofes der Europäischen Gemeinschaften auf dem Gebiet der polizeilichen Zusammenarbeit und der justitiellen Zusammenarbeit in Strafsachen, BGBl. I Nr. 89/1999, wird die aktuelle Liste der Verträge wie folgt kundgemacht:

Schlagworte

e-rk,
Zweites Bundesrechtsbereinigungsgesetz – 2. BRBG (BGBl. I Nr. 61/2018)

Zuletzt aktualisiert am

05.09.2018

Gesetzesnummer

20004860

Dokumentnummer

NOR30005314