Bundesrecht konsolidiert

Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre § 0

Kurztitel

Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre

Kundmachungsorgan

BGBl. I Nr. 64/1997 zuletzt geändert durch BGBl. I Nr. 46/2014

Typ

BVG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.2015

Außerkrafttretensdatum

Abkürzung

BezBegrBVG

Index

10/05 Bezüge, Unvereinbarkeit

Langtitel

Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre (BezBegrBVG)
StF: BGBl. I Nr. 64/1997 (NR: GP XX IA 453/A AB 687 S. 75. BR: 5445, 5447 AB 5448 S. 627.)

Präambel/Promulgationsklausel

 

Inhaltsverzeichnis

§ 1

Bezüge

§ 2.

Sonstige Leistungen

§ 3.

Anpassung des Ausgangsbetrages

§ 4.

Höchstzahl der Bezüge und Ruhebezüge

§ 5.

Kürzung des zweiten Bezuges oder Ruhebezuges

§ 6.

Versorgungsbezug

§ 7.

Bezüge nach den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften

§ 8.

Einkommensbericht

§ 9.

Offenlegung

(Anm.: § 9a. aufgehoben durch BGBl. I Nr. 141/2013)

§ 10.

Sonstige Regelungen

§ 11.

Inkrafttreten

§ 12.

Vollziehung

 

Anmerkung

1. Das Bundesverfassungsgesetz über die Begrenzung von Bezügen öffentlicher Funktionäre wurde in Artikel 1 des BGBl. I Nr. 64/1997 kundgemacht.
2. Die gesetzliche Abkürzung wurde mit Wirksamkeit vom 1.8.1997 vergeben (vgl. BGBl. I Nr. 119/2001). Aus dokumentalistischen Gründen wurde auch in den bereits aufgehobenen Dokumenten die Abkürzung angepasst.
3. Zu dieser Rechtsvorschrift ist eine englische Übersetzung in der Applikation „Austrian Laws“ vorhanden: Limitation of Emoluments of Holders of Public Offices

Schlagworte

e-rk3, Inh
Sonderpensionenbegrenzungsgesetz – SpBegrG (BGBl. I Nr. 46/2014), Bildungsreformgesetz 2017 (BGBl. I Nr. 138/2017)

Im RIS seit

10.07.2014

Zuletzt aktualisiert am

28.12.2017

Gesetzesnummer

10001474

Dokumentnummer

NOR40163041