Bundesrecht konsolidiert

Zivildienstleistende - Einbringung, Behandlung von Wünschen § 0

Kurztitel

Zivildienstleistende - Einbringung, Behandlung von Wünschen

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 611/1981

Typ

V

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

01.01.1982

Außerkrafttretensdatum

Index

44 Zivildienst

Langtitel

Verordnung der Bundesregierung vom 3. November 1981 über die Einbringung, Behandlung und Erledigung von Wünschen und Beschwerden der Zivildienstleistenden
StF: BGBl. Nr. 611/1981

Präambel/Promulgationsklausel

Auf Grund der §§ 37a und 38 des Zivildienstgesetzes, BGBl. Nr. 187/1974, zuletzt geändert durch das Bundesgesetz BGBl. Nr. 344/1981, in Verbindung mit Art. IV Abs. 2 des Bundesgesetzes BGBl. Nr. 496/1980 wird - soweit diese Verordnung auf Grund des § 37a des Zivildienstgesetzes ergeht, im Einvernehmen mit dem Hauptausschuß des Nationalrates - verordnet:

Anmerkung

Gesetzliche Grundlage nunmehr Zivildienstgesetz 1986, BGBl. Nr. 679/1986.

Schlagworte

e-rk

Zuletzt aktualisiert am

17.03.2014

Gesetzesnummer

10005507

Dokumentnummer

NOR11005591

Alte Dokumentnummer

N4198118290S