Bundesrecht konsolidiert

Höchstzulässiger Schwefelgehalt im Heizöl (Bund - Länder) § 0

Kurztitel

Höchstzulässiger Schwefelgehalt im Heizöl (Bund - Länder)

Kundmachungsorgan

BGBl. Nr. 369/1989

Typ

Vereinbarung gem. Art. 15a B-VG

§/Artikel/Anlage

§ 0

Inkrafttretensdatum

28.07.1989

Außerkrafttretensdatum

Index

17 Vereinbarungen gemäß Art. 15a B-VG

Langtitel

Vereinbarung gemäß Art. 15a B-VG, mit der die Vereinbarung über den höchstzulässigen Schwefelgehalt im Heizöl geändert wird
StF: BGBl. Nr. 369/1989

Ratifikationstext

Diese Vereinbarung tritt gemäß Art. 2 mit 28. Juli 1989 in Kraft.

Präambel/Promulgationsklausel

Der Bund,

das Land Burgenland,

das Land Kärnten,

das Land Niederösterreich,

das Land Oberösterreich,

das Land Salzburg,

das Land Steiermark,

das Land Tirol,

das Land Vorarlberg und

das Land Wien

- im folgenden Vertragsparteien genannt - sind mit dem Ziel der Verringerung der schädlichen Immissionen übereingekommen, gemäß Art. 15a B-VG die nachstehende Vereinbarung zu schließen:

Zuletzt aktualisiert am

08.05.2014

Gesetzesnummer

10001006

Dokumentnummer

NOR11001009

Alte Dokumentnummer

N1198910823A